Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10
11 Angebote
Wählen Sie ein Reisedatum
11 Angebote

Reisearten

Beliebte Angebote

Alle ansehen

Erleben Sie den American Dream hautnah und entdecken Sie eines der faszinierendsten und abwechslungsreichsten Länder unserer Erde. Auf Amerika Reisen erwarten Sie einzigartige Metropolen, unendliche Weiten und zwei Ozeane.

Die USA sind das drittgrösste Land der Welt, auf fast zehn Millionen Quadratkilometern leben etwa 320 Millionen Menschen. Im Umkehrschluss bedeutet das aber immer noch, dass etwa 47% der Fläche unbesiedelt sind. Die 50 Staaten erstrecken sich über die gesamte Breite des Kontinents von der Atlantikküste im Westen bis hin zur Ostküste die an den pazifischen Ozean stösst. Der nördlichste und zugleich flächenmässig grösste Bundesstaat der USA ist Alaska. Wussten Sie, dass die USA Alaska einst für 7,2 Millionen Dollar von Russland erworben haben? Allein das US-amerikanische Festland wird in fünf verschiedene Zeitzonen eingeteilt, dementsprechend vielfältig und abwechslungsreich zeigen sich auch Landschaft und Natur in den Vereinigten Staaten, erkunden Sie diese auf Ihren USA Reisen. Insgesamt sollen rund 59 Nationalparks dieses einzigartige Erbe auf etwa 210.000 Quadratkilometern schützen. Das entspricht einer Fläche etwa fünfmal so gross wie die Schweiz. Die USA sind Heimat so vieler Naturwunder, dass es beinahe unmöglich ist, alle gesehen zu haben. Eines der bekanntesten ist mit Sicherheit der Grand Canyon und der dazugehörige Grand-Canyon-Nationalpark im Bundesstaat Arizona. Die Schlucht ist zwischen 6 und 30 Meter breit und bis zu 1800 Meter tief. Geformt wurde der Grand Canyon über Jahrtausende durch den Colorado River. Heute zieht der Grand Canyon jährlich etwa fünf Millionen Besucher in seinen Bann. Ein weiteres unverkennbares Naturschauspiel sind die Niagarafälle im Staat New York. Diese können Sie übrigens genauso gut während einer Kanada Rundreise bestaunen. Die Fälle weisen fast einen Kilometer Kantenlänge auf, wovon sich etwa 260 Meter auf amerikanischer Seite befinden. Die ‘Niagara Falls’ sind gleichzeitig Namensgeber zweier gleichnamiger Dörfer, eins auf amerikanischer und eins auf kanadischer Seite. Der weltweit erste Nationalpark ist der Yellowstone-Nationalpark im Staat Wyoming, inmitten der Rocky Mountains. Der Park ist seit 1978 Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Bekannt ist der Yellowstone-Nationalpark vor allem für seine warmen Quellen, Geysire und seine vulkanischen Aktivitäten. Einen ganz besonderen Anblick bietet die Grand Prismatic Spring. Im Frühjahr färbt sich der See aufgrund spezieller Bakterien in einen knallig, bunten Pool, darüber hinaus ist die Quelle auch die Heisseste der gesamten USA. Zudem ist der Nationalpark Heimat seltener Tierarten, wie zum Beispiel Bisons, Grizzlybären und Wölfe.

Das Land der Megametropolen

Grossstädte an der Ost- und Westküste

Ob Big Apple oder City of Angels, San Francisco oder Miami, die Metropolen der USA haben alle ihren ganz eigenen Charme.

Sowohl West- wie auch Ostküste der USA werden mitgeprägt von ihren Grossstädten. Egal ob Sie auf Ihren USA Reisen auf Shopping aus sind oder sich beim Sightseeing vergnügen möchten. Alle der grossen Metropolen der USA bieten das volle Programm, dabei unterscheiden sich die Städte zumeist stark voneinander. Die modernen Städte der Ostküste wie beispielsweise New York, Boston oder auch Miami bieten sich besonders wegen der kürzeren Flugzeiten für Städtetrips oder kürzere Ferien an. Gerade der Big Apple zieht Jahr für Jahr Millionen von Touristen in die grösste Metropole der USA. Dabei dürfen auf einer New York Reise typische Sightseeing Highlights, wie die ikonische Aussicht vom Rockefeller Center oder dem Empire State Building, genauso wenig fehlen wie ein Spaziergang durch den Central Park. Wen es während seiner USA Reisen eher ins Warme zieht, der sollte Miami einen Besuch abstatten. Die Stadt ist geprägt von kubanischen und lateinamerikanischen Einflüssen. Besuchen Sie die berühmten Everglades oder verbringen Sie einen Tag im schneeweissen Sand von South Beach. Die Nachbarschaft, die durch die Kultserie “Miami Vice” erst so richtig bekannt wurde ist heute eine der wohlhabendsten Gegenden in Miami Beach. Obwohl die Westküste bei Reisenden vor allem aufgrund endloser Weiten und faszinierender Panoramen beliebt ist, bieten auch die Städte einzigartige Erfahrungen. Portland beispielsweise gilt noch immer als verborgene Schönheit unter den US-Städten. Dabei sagt man der grössten Stadt Oregons nach, die wohl Alternativste aller Städte in den USA zu sein. Überzeugen Sie sich während Ihrer USA Ferien selbst und besuchen Sie vegane Supermärkte, Craft-Bier Brauereien und hippe Kaffees. Im Südwesten der USA stösst man auf zwei weitere Super-Metropolen, Los Angeles und San Francisco. Die Stadt der Engel, wie Los Angeles auch genannt wird, ist bei Vielen sicher bekannt für Stars und Sternchen, die hier in den Hollywood Hills ihre beschaulichen Anwesen besitzen. Eine beliebte Attraktion bei Besuchern sind daher die Universal Studios, in denen die meisten der Hollywood Streifen gedreht werden. Fühlen auch Sie sich wie ein Star und bummeln Sie entlang des Rodeo Drive und durchstöbern die vielen Boutiquen der großen Modeschöpfer. Vielleicht treffen Sie ja auch ein Double Ihres Filmhelden auf dem Walk of Fame, wo die grössten Namen des Show-Business ihren Stern im Boden hinterlassen dürfen. Unweit von Los Angeles befindet sich zudem das weltberühmte Disneyland, welches auf Rang eins der beliebtesten Attraktionen auf Instagram rangiert. Natürlich lässt es sich auch in Los Angeles toll entspannen, besuchen Sie während Ihrer USA Reise den berühmten Venice Beach und fühlen Sie sich in die Zeit von Baywatch zurück versetzt. Die Golden Gate Bridge ist eines der berühmtesten und beliebtesten Fotomotive der Welt, schiessen auch Sie während Ihres USA Urlaubs ein obligatorisches Foto mit dem Wahrzeichen San Franciscos. Dazu wird jedoch etwas Glück nötig sein, denn der Nebel, der die Stadt das ganze Jahr über einhüllt, gehört genauso zu San Francisco wie die berühmten Strassenbahnen oder das Chinatown Viertel.

Die amerikanische Küche:

Mehr als nur McDonalds!

Die amerikanische Küche ist in Mitteleuropa verpönt, bietet aber gerade durch die Multikulturalität der Amerikaner, mehr als Sie vielleicht erwarten.

Wenn Sie an amerikanisches Essen denken, denken Sie vermutlich auch an grosse Fastfoodketten. Die amerikanische Küche hat aber weit mehr zu bieten, als Sie vielleicht annehmen würden. Besonders aufgrund der vielen Nationalitäten und Kulturen, die im “Melting Pot” Amerika zusammenkommen, entsteht ein kulinarischer Mix, den es so vermutlich nirgendwo anders zu finden gibt. Dabei variieren die Vorlieben und die typische Küche natürlich von Region zu Region. Gerade in den Metropolen des Landes gibt es viele ethnische Restaurants. Das Spektrum umfasst fast alles von Mexikanisch bis Chinesisch und von Europäischer bis hin zu typisch Jüdischer Küche. Typisch amerikanisch ist zudem der Verzehr von Fleisch, insbesondere Rind und Geflügel werden Sie auf keiner Karte im Land vermissen. So lieben die Amerikaner auch ihr Barbecue, das nur bedingt mit unserem Grillen vergleichbar ist. Hier wird das Fleisch mehrere Stunden, zum Teil sogar Tage bei niedriger Temperatur gegart, beziehungsweise geräuchert. Die geheime Zutat eines jeden Barbecues ist die Sauce, in der das Fleisch mariniert und mit der es immer wieder während des Grillens bestrichen wird. Auch das Frühstück oder zum Teil auch Brunch, wird in den USA regelrecht zelebriert. Dabei sind meist Eier in Form von Spiegelei Grundlage. Dazu werden Schinken, Speck und Würstchen, manchmal auch Hamburger oder Steak, Cornflakes, sowie Kaffee oder Tee serviert. Häufig wird nach dem Frühstück noch ein Dessert wie Kuchen oder Donuts gereicht. Frühstücken tut man meist nicht im Hotel sondern man begibt sich dazu in ein Café oder Diner.

Welche ist die passende USA Reise für mich?

Unbeschreibliche Landschaften oder atemberaubende Städte?

Erkunden Sie die Vereinigten Staaten bei einer Rundreise, oder tauchen Sie ein, in die Kultur einer der Megametropolen.

Wonach Sie bei einer USA Reise suchen, das entscheiden Sie selbst, lassen Sie sich dabei gerne von TravelBird inspirieren. Amerika hat alles zu bieten, was das Herz Reisender höher schlagen lässt. Egal ob Sie darauf aus sind, eine neue Stadt zu entdecken oder mit dem Auto über den Highway zu jagen, beim Camping in einem Zelt unter den Sternen zu schlafen und dabei die unbeschreibliche Natur des Landes zu genießen. Die Ostküste der USA, bietet einzigartige Metropolen und ist in nur wenigen Flugstunden zu erreichen, eignet sich daher ideal für kürzere Ferien. Während sich bei einer ausgiebigen Rundreise, sowohl an der Ost- oder Westküste oder auch in den Südstaaten, einzigartige Panoramen und wunderschöne Nationalparks bieten. Egal für was Sie sich entscheiden werden, Sie werden Ihre Reise sicher nicht bereuen!