5 Angebote

Kuba Ferien

Viva la revolución! - Entdecken Sie die Karibikinsel während Ihrer Kuba Ferien mit TravelBird!
Mehr sehen:
Angebote
5 Angebote
5 Angebote
Filter Zurücksetzen

Wie wäre es mit Kuba Ferien?

Schon Christopher Kolumbus, der während seiner Reisen zuerst Fuß auf die Insel setzte, bezeichnete Kuba als “den schönsten Ort auf Erden”. Entdecken Sie die Pracht dieses Ortes während Ihrer Kuba Ferien. Tauchen Sie ein in das Stadtleben Havannas, mit seinen zahlreichen historischen Bauten und den bunten Autos, entspannen Sie an den traumhaften Karibik Stränden Kubas, erkunden Sie die berühmten Tabak- und Zuckerrohrplantagen oder geben Sie sich den Genüssen der kubanischen Küche hin - Kuba hat für jeden etwas zu bieten. Mit 11 Millionen Einwohnern ist Kuba die meist besiedelte Insel der Karibik. “El caiman verde”, der grüne Kaiman, wird Kuba im Volksmund genannt. Grund dafür ist, dass die Form der Insel an die eines Krokodils erinnert, für das Grün sorgen der flächendeckende Regenwald. Die Amtssprache, Spanisch geht noch auf die Zeit der Kolonisation durch die Spanier bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Mit dem Anbrechen des 20. Jahrhunderts sicherten sich die Vereinigten Staaten wirtschaftlichen und politischen Einfluss auf Kuba. Was man noch heute unzertrennlich mit Kuba verbindet ist die Revolution der 1950er Jahre unter der Leitung Fidel Castros, welche Kuba noch heute maßgebend prägt. Während Ihrer Kuba Reise werden Sie ohne Zweifel noch immer den Geist der Revolution aufschnappen können, der von der sozialistischen Regierung noch heute aufgegriffen wird. So werden auf den Straßen regelmäßig Gesänge der Revolution angestimmt, wie beispielsweise ‘Hasta Siempre Comandante’, eine Lobeshymne auf Che Guevara. Während die Einwohner Kubas lange Zeit auf Internet und Mobiltelefone verzichten mussten, sind sie uns in anderen Dingen sogar voraus. Kuba hat beispielsweise eines der besten Gesundheitssysteme weltweit, damit einhergehend gibt es so viele ausgebildete Ärzte in Kuba, dass diese immer wieder zu Hilfsmission in Länder der dritten Welt geschickt werden. Auch Bildung, Kunst und Kultur spielen in Kuba eine zentrale Rolle, so beträgt die Alphabetisierungsrate unter Kubanern etwa 99,8%. Während der warmen Tage, finden sich häufig Kinder in den Straßen zusammen um eine Runde Baseball zu spielen, der wohl beliebteste Sport der Kubaner, obwohl dieser ja eher aus USA Reisen bekannt ist. Sie sehen, Kuba Ferien sind ein must-do für jeden Reisenden!

Kubas Städte

Mit TravelBird warten die pulsierenden Orte Kubas auf Sie!

Zwischen spanischem Imperialismus und karibischem Karneval - Havanna, Trinidad und Santiago de Cuba warten nur darauf von Ihnen erkundet zu werden!

Die kubanische Hauptstadt Havanna sprüht nur so vor Lebensfreude. Die einzigartige Architektur der Stadt, mit einem Mix aus modernen Gebäuden und Bauten aus Kolonialzeit und Barockstil versetzt Betrachter immer wieder in Staunen. Besonders gut lässt sich das Stadtbild vom José Martí Denkmal überblicken. Pflichtprogramm während jeder Ferien auf Kuba ist ein Besuch der Altstadt Havannas, der sogenannten “Habana Vieja”, welche seit 1982 zum UNESCO Weltkulturerbe zählt. Besonders typisch für Havanna sind zudem die bunten Oldtimer Automobile, die auf den Straßen zu sehen sind. Die Vielzahl dieser bunten Autos ist auf einen Importstopp von ausländischen Autos zurückzuführen, welchen Castro einst verhängte. Viele der Oldtimer sind noch heute in einwandfreiem Zustand und dienen daher als beliebtes Fotomotiv unter Kuba Reisenden. Genießen Sie den Duft von kubanischen Zigarren und lauschen Sie den Klängen der typischen Salsa Rhythmen, die durch die Nachtluft Havannas schallen. Begeben Sie sich auf eine Kuba Rundreise und entdecken Sie alles, was Kuba für Sie bereithält. Südlich von Havanna befindet sich das malerische Städtchen Trinidad, einst bekannt als einer der weltweit größten Exporteure von raffiniertem Zucker. Viele der Raffinerien, die das Zuckerrohr aus den umliegenden Regionen verarbeiteten, lassen sich auch heute noch in Trinidad betrachten. Zudem erinnert das Stadtzentrum stark an die Kolonialzeit durch Spanien. Geprägt ist Trinidad vor allem auch vom Kontrast aus prächtigen Palästen, Zuckerraffinerien und den Hütten der Sklaven, die hier einst auf den Zuckerrohrplantagen arbeiteten. Durch das nahegelegene Escambray Gebirge, zu dessen Fuße Trinidad liegt, kommen auch Aktivurlauber voll auf ihre Kosten. Sollten Sie sich für Kultur begeistern, bietet Trinidad unzählige Museen, die es zu besichtigen gilt. Im Süden der kubanischen Hauptinsel liegt die zweitgrößte Stadt des Landes mit etwa einer halben Million Einwohner, Santiago de Cuba. Die Kultur der Stadt ist vor allem geprägt von afro-kubanischen und karibischen Einflüssen. Jährlich findet hier im Juli der typische karibische Karneval, mit seinen Sambabeats und prachtvollen Kostümen, statt.

Strandliebhaber oder großer Entdecker?

Kuba hat für alle etwas zu bieten!

Das karibische Urlaubsparadies, ein Vorreiter in Umweltschutz und Artenvielfalt.

Kuba Reisen sind dank des tropischen Klimas das ganze Jahr über angesagt. Besonders beliebt sind Reisen nach Kuba zwischen Oktober und April, zu dieser Zeit herrscht üblicherweise Trockenzeit. Doch auch in den anderen Monaten lässt es sich bei warmer karibischer Seeluft und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von 26° Celsius mehr als nur gut aushalten. Wer einfach mal die Seele baumeln lassen und die perfekten Sommerferien genießen möchte dem sind Ferien in Kuba wärmstens ans Herz zu legen, mit insgesamt 3.735 Küstenkilometern sollte auch während der Hauptsaison für jeden ein ruhiges Plätzchen unter Palmen und Mangroven zu finden sein. Dabei ist vor allem der Varadero, welcher sich über 20 km an der nördlichen Küste Kubas erstreckt, als einer der schönsten Strände der Welt zu erwähnen. Er befindet sich östlich der Hauptstadt Havanna und zeichnet sich durch weißen Sand, und saphirblaues Meer aus. Auf der Insel Cayo Coco, vor der Küste der Hauptinsel lassen sich zudem Korallenriffe beim Schnorcheln erkunden oder eine Kolonie pinker Flamingos im flachen Wasser erspähen. Durch das tropische Klima ist Kuba zudem geprägt von Regenwäldern und Sumpflandschaften. Die Flora und Fauna auf dem größten Archipel der Karibik ist einzigartig, mit einer Vielzahl an Tier- und Pflanzenarten, welche durch insgesamt 21 Naturschutzgebiete behütet werden. Die Zapata Sümpfe im Westen beheimaten beispielsweise das seltene kubanische Krokodil, die Tiere stehen seit Jahren unter Naturschutz und die Jagd auf die Krokodile wird von der Regierung mit Gefängnis geächtet. Auch der kleinste Vogel der Welt, der Kolibri ist Einwohner der Karibikinsel. Er trägt sogar die Farben des patriotischen Kubas, seine Federn schimmern in blau, rot und weiß.

Karibiktraum

Urlaub für die Sinne!

Kubanische Verführung - zwischen Mojito, Zigarren und exotischer Küche.

Geben Sie sich den Genüssen des Landes hin, bei Ferien in Kuba. Noch immer ist Zuckerrohr und raffinierter Zucker das wichtigste Exportgut des Landes. Vor allem die Region um die Stadt Trinidad ist geprägt von großen Plantagen, die Sie unbedingt besichtigen sollten. Eine weitere Assoziation mit Genüssen der Karibikinsel, ist der Tabakanbau und kubanische Zigarren, welche längst Weltruhm erlangt haben. Berühmt für den Tabakanbau ist vor allem das Viñales Tal, an das auch der Valle de Viñales National Park angrenzt. Der Park beherbergt unzählige Vogelarten. Nicht weniger berühmt als kubanische Zigarren, ist der typisch karibisch-kubanische Rum. Stoppen Sie doch mal in einer der unzähligen Bars und Kneipen. Darf es ein Mojito sein oder bevorzugen Sie lieber einen typischen Cuba Libre? Wie auch immer Sie sich entscheiden werden, nirgendwo schmecken diese Cocktailkreation so gut wie in Kuba selbst. Wenn Sie jedoch ein grosser Fan rumhaltiger Cocktails sind, könnten auch Mauritius Ferien das Richtige für Sie sein. Seit neuestem macht der Inselstaat Kuba nämlich gehörig Konkurrenz, wenn es um den Export von Rum geht.

Auch kulinarisch kommt man bei Kuba Reisen selbstverständlich auf seine Kosten. Die kubanische Küche zeichnet aus durch eine Kombination von spanischen, afrikanischen und natürlich karibischen Einflüssen. Typische Gerichte sind beispielsweise gefüllte Teigtaschen, genannt Empanadas, oder “Ropa vieja”, was soviel bedeutet wie “alte Klamotten”, eine typisch kubanische Speise, aus schwarzen Bohnen, Reis und gekochtem Fleisch.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen