3 Angebote

Hotel Tschechien

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird das perfekte Hotel in Tschechien.
Mehr sehen:
Ausgewählte Filter:
3 Angebote
Filter Zurücksetzen

Das an Deutschland grenzende, oft unterschätzte Land Tschechien, hat einige kulinarische und architektonische Überraschungen zu bieten. Bestimmen Sie Ihre optimale Ferienzeit und suchen Sie ein Hotel in Tschechien zusammen mit TravelBird aus!

Die Tschechische Republik, welche zentral in Mitteleuropa liegt und an Deutschland, Österreich, Polen und die Slowakei grenzt, kann aufgrund Ihrer erfolgreichen Vergangenheit einige Schlösser, Paläste und kunstvolle Schaugärten vorweisen. Da viele dieser Bauwerke zur Ihrer Erhaltung regelmäßig saniert wurden, sind die meisten von ihnen immer noch in einem perfekten Zustand. Bevor die Tschechische Republik im Jahre 1993 für unabhängig erklärt wurde, war sie Teil der ehemaligen Tschechoslowakei. Somit ist Tschechien eines der jüngsten Länder Europas. Sei es eine Reise nach Prag, um die Kulturschätze der Stadt zu bewundern, Abenteuerferien in der Natur oder ein Skitrip in den Wintermonaten - all das ist möglich im vielseitigen Tschechien! Genug Zeit für alle Sehenswürdigkeiten finden Sie bei einer Städtereise nach Prag. Wenn Sie ein Bierliebhaber sind, wird Sie höchstwahrscheinlich der Besuch der Stadt Pilsen reizen - hier wurde das erste Bier gebraut wurde und erhielt den Namen Pilsener. Noch heute dient es als Namensvorlage für mehr als zwei Drittel aller weltweit hergestellten Biere. In der Pilsner Urquell Brauerei können Sie hinter die Kulissen der Braukunst schauen, entweder auf eigene Faust oder bei einer deutschsprachigen Führung mit anschließender Verköstigung des ungefilterten Pilsner Bieres. Die heimische Natur mit mehreren Nationalparks ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Bergsteiger und Kletterer kommen in der sogenannten Böhmischen Schweiz im nördlichen Teil Tschechiens auf ihre Kosten, aber auch Wanderer können auf kilometerlangen Wanderwegen imposante Aussichten genießen. Wer lieber auf dem Zweirad unterwegs ist, der kann sich auf den teilweise erst neu gebauten Radwegen austoben. Prüfen Sie, ob Ihr Hotel in Tschechien einen eigenen Fahrradverleih hat. Die zahlreichen Seen und Flüsse, die in dem ganzen Land verteilt sind, bieten ein Paradies für Kanufahrer, Segler und Angler! Viele Städte Tschechiens ziehen dauerhaft Reisende an, doch die mit Abstand meistbesuchte Stadt ist Prag, und das zu Recht! Denn die Geschichte aus mehreren hunderten von Jahren hat aus der Stadt ein Freiluftmuseum gemacht, bestehend aus historischen Gebäuden der vergangenen Barockzeit, alten Palästen und gotischen Kirchen. Sie sollten dort den Besuch der berühmten Karlsbrücke, auf tschechisch “Karlův Most” genannt, nicht verpassen. Diese historische Brücke wurde nach dem damaligen Kaiser Karl IV. benannt und verbindet die beiden Ufer der Moldau miteinander. Auffällig in der Altstadt sind die bunt gestalteten Gebäude, welche den Altstädter Ring in der Innenstadt zieren. Besonders bekannt ist die Stadt durch ihre sehr aufwendig gestalteten Weihnachtsmärkte, die so manchen Besucher in Staunen versetzen und zum Weihnachtsbummel oder zu einem heißen Kakao einladen. Liebhaber der Oper werden voll und ganz auf ihre Kosten kommen, denn die Stadt hat zu Recht den Ruf, einige der besten Künstler auf diesem Gebiet vorzuweisen. Als Kulisse für die Kunst dient eines der wohl schönsten Opernhäuser der Welt, was alleine schon einen Besuch wert ist.

Dutzende Attraktionen für Naturliebhaber

Entspannte oder Abenteurer kommen hier auf ihre Kosten

Während Ihrer Ferien in einem Hotel in Tschechien sollten Sie sich die herrliche Natur des Landes nicht entgehen lassen, denn besonders die imponierenden Berge bieten ein Paradies für Bergsteiger, Wanderer und Radfahrer. Der höchste Berg Tschechiens als eine besondere Herausforderung ist der Plechy, mit einer Höhe von 1378 Metern. Dort können Sie steile Hänge, tiefe Täler und wilde Gebirgsbäche bestaunen, auch wenn dabei die Spitze des Bergs nicht das Ziel sein muss. Während im Sommer Wanderer und Mountainbiker ihre Bahnen durch das bekannte Riesengebirge im Nationalpark Krkonoše ziehen, so wechseln die Besucher im Winter zu Skifahren und Langlaufen. Wenn Sie sich gerne sportlich betätigen, dann wären womöglich Aktivferien etwas für Sie.

Ein besonderes Highlight bietet jedoch der größte Nationalpark namens Sumava, der im Süden Tschechiens liegt und bis zum Jahre 1990 nur Grenzbeamten zugänglich war. Schließlich hat sich die Regierung dazu entschlossen, bestimmte Teile des Nationalparks für Besucher zu öffnen. Er steht daher erst eine vergleichsweise kurze Zeit Reisenden zur Verfügung und man hat die Möglichkeit, besonders wilde und unberührte Teile der Natur zu bestaunen. Das sogenannte tschechische Paradies “Cesky Raj” liegt nur 90 Kilometer von der Hauptstadt Prag entfernt und lässt sich somit gut mit einem Städtetrip in Verbindung bringen. Dieses Naturschutzgebiet ist abwechselnd umgeben von dichten und ausgedehnten Wäldern, aber auch von beeindruckenden Felsformationen. Als besondere Attraktion gelten hier die Bozkov Höhlen, welche ein Höhlensystem von mehr als 1000 Metern bilden und einen großen unterirdischen See beherbergen. Doch Sie sollten sich auf jeden Fall einen dickeren Pullover in den Rucksack mit einpacken, denn die Temperaturen können etwas tiefer im Berg schnell auf etwa sieben Grad fallen! Eine ebenso abenteuerliche Höhlenexpedition können Sie auf einer Vietnam Rundreise erleben - die Hang Sơn Đoòng Höhle ist mysteriös und abenteuerlich zugleich!

Entdecken Sie die vielen Seiten der tschechischen Küche

Ferien sind nicht vollständig ohne die örtlichen kulinarischen Delikatessen des Landes probiert zu haben

Die tschechische Republik ist dafür bekannt, köstliches Essen der böhmischen Küche zu erschwinglichen Preisen anzubieten. So wie oft auch in Deutschland, gibt es in Tschechien Kartoffeln als Beilage oder als Hauptbestandteil der Mahlzeit. Die lokalen Kartoffelpuffer, dort Bramboráky genannt, werden mit Knoblauch zubereitet und sind relativ stark im Geschmack. Hauptspeisen werden oft mit einer Suppe begonnen, wie beispielsweise einer Gemüsesuppe oder der traditionellen tschechischen Suppe, die mehr einem Eintopf ähnelt. Tschechische Köche werden oft als Meister der Suppen eingestuft, denn Suppen als Einleitung der Hauptspeise haben in Tschechien eine lange Tradition - garantiert auch in Ihrem Hotel in Tschechien. Die Gabe, eine gute Suppe kreieren zu können, wird dort wie eine Kunst angesehen. Eine kulinarische Reise weckt Ihre Geschmacksrezeptoren und sorgt für neue Impressionen für die heimische Küche. Tschechische Großmütter pflegen zu sagen, “eine Suppe ist die Grundlage für ein ordentliches Essen”. Eine Suppe kann Sie in den kalten tschechischen Wintern erwärmen oder Ihnen bei der Heilung einer Erkältung helfen. Ein gutes Bier darf aber auf dem Esstisch auch nicht fehlen, denn die Tschechen halten mit mehr als 140 Litern Bier pro Kopf im Jahr den Weltrekord im Biertrinken! Das erklärt auch, warum die Einheimischen ihre dort auf traditionelle Art und Weise zubereitete Schweinshaxe mit dunklem Bier zubereiten. Diese Prozedur gibt ihr den einzigartigen Geschmack und ist definitiv einen Restaurantbesuch wert! Ein Aufenthalt in Tschechien ist ein fantastischer Wochenendtrip und auch geeignet für lange Ferien!

Weitere tolle Städte - Prag ist nicht die einzige Schönheit des Landes

Mittelböhmen, Südböhmen und Schlesien sind weitere, auf jeden Fall sehenswerte Orte!

Die Gegend Mittelböhmen ist geprägt von jahrelangem Bergbau, Silberabbau und prachtvollen Burgen. Besonders zu empfehlen ist der Besuch von der Burg des Kaisers Karl IV. oder der Stadt Kuttenberg, die zu den UNESCO-Denkmälern gehört. Dabei ist sie nicht die einzige Stadt auf der UNESCO-Liste, denn Böhmisch Krumau und Hollschowitz im Gebiet von Südböhmen gehören ebenfalls dazu! Grund dafür sind das nahezu märchenhafte Aussehen von Hollschowitz und die sehr gut erhaltene, mittelalterlich anmutende Innenstadt von Böhmisch Krumau. Wenn Sie Lust auf aktive Bewegung haben, dann sollten Sie dem Stausee von Lipno einen Besuch abstatten! Während den Sommermonaten heißt es Hochsaison für Windsurfer, Fans von Yachten und Inlineskater. Falls Sie sich ausgepowert haben sollten, können Sie sich einfach auf den Strand legen und die Sonnenstrahlen genießen oder in Ihrem örtlichem Hotel in Tschechien entspannen. In Schlesien können Sie imposante Burgen und Schlösser aus alten Fürstentümern bestaunen. Sie sollten auf jeden Fall auch einen Blick auf die traditionsreichen Folkloretänze der urigen Dörfer werfen. Dort wird das Kulturgut schon seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weitergegeben und auch regelmäßig zelebriert. Die Auswirkungen der industriellen Revolution lassen sich in der schlesischen Stadt Ostrau beobachten, denn Kohle und Eisenbau haben die Stadt langfristig verändert und auch wachsen lassen. Die typische Architektur dieser Ära lässt Sie in längst vergessene Zeiten abtauchen. Diesen einmaligen Eindruck können Ihnen keine Bilder vermitteln, sondern man muss es hautnah erlebt haben!

Haben Sie genug von Tschechien und der bezaubernden Stadt Prag gesehen? Dann wären Städtereisen in Europa womöglich das Richtige für Sie!

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen
Mindestbestellwert = CHF 100,- exkl. Buchungskosten