2 Angebote

Hotel Polen

Tolle Designs, ein bequemes Bett und ein erstklassiger Service! Finden Sie mit TravelBird das perfekte Hotel Polen.
Mehr sehen:
Ausgewählte Filter:
2 Angebote
Filter Zurücksetzen

Reisen Sie mit TravelBird nach Polen und entdecken Sie ein Land voller Geschichte, interessanter Sehenswürdigkeiten und lebendiger Kultur.

Eine Reise nach Polen bietet Ihnen alles, was Sie von einem gelungenen Urlaub erwarten. Von historischen Städten, die von Kultur nur so strotzen und über ein pulsierendes Nachtleben verfügen, bis hin zu atemberaubenden Naturschutzgebieten, in denen Sie die Ruhe geniessen können. Polen hat etwa 38 Millionen Einwohner und zieht jedes Jahr, dank seiner beeindruckenden Kultur und Geschichte, jede Menge neugierige Reisende an. Ganze 14 polnische Kulturdenkmäler, haben sich einen Platz auf der UNESCO-Welterbeliste gesichert und verdeutlichen damit, welchen Platz Polen in der europäischen Historie eingenommen hat. Die Geschichte des Landes reicht Tausende von Jahren zurück und ist eng mit der zeitgenössischen Kultur verbunden. Altehrwürdige Städte wie Krakau, Warschau und Breslau sind immer eine Reise wert! Entdecken Sie diese schönen Städte während eines Aufenthalts in Ihrem Hotel Polen und lassen Sie sich von der Authentizität und der gastfreundlichen Atmosphäre überraschen. Ganz besonders Freunde beeindruckender Architektur sollten sich nach Polen aufmachen. Bei einem Besuch in diesem Land finden Sie romanische, gotische und Renaissance-Baustile sowie Rokoko-, Barock- und neoklassizistische Architektur. Nun denken Sie aber nicht, dass ein Urlaub in einem Hotel Polen nur für Kultur- und Geschichtsliebhaber etwas ist. Auch Naturliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten. In Polen erwarten Sie, in zahlreichen Nationalparks, riesige Berge, kristallklare Seen und ausgedehnte Wälder. Hervorragend geeignet für Ferien zu Wandern und Erholung in der Natur. Für Vogelbeobachter ist der Nordosten des Landes das reinste Paradies. Hier beherrschen nicht nur Sümpfe und Seen das Landschaftsbild, sondern vor allem viele verschiedene Vogelarten. Übrigens ist Polen auch sehr gut für Weihnachtseinkäufe geeignet. In vielen Städten werden grosse, aber dennoch gemütliche Weihnachtsmärkte für die Feiertage aufgebaut.

Erleben Sie die gemütliche Atmosphäre und pure Authentizität

Die einzigartigen Städte bieten eine Fülle von Geschichte, Kultur und Architektur

Mit fast zwei Millionen Einwohnern, ist Warschau nicht nur die grösste Stadt des Landes, sondern gleichzeitig auch die Hauptstadt Polens. Während eines Städtetrips in Warschau erleben sie zwei verschiedene Städte. Da ein grosser Teil Warschaus im zweiten Weltkrieg zerstört wurde, besteht der eine Teil der Stadt aus historischen Gebäuden sowie wichtigen Denkmälern der polnischen Geschichte und der andere Teil aus modernen Neubauten. Hier finden Sie futuristische Gebäude und hohe Wolkenkratzer. Das historische Zentrum, Stare Miasto, wurde in seiner Gesamtheit in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Inmitten dieses Bereichs steht die Mały Powstaniec-Statue, welche zum Gedenken an den Warschauer Aufstand erbaut wurde. Besuchen Sie den königlichen Palast Zamek Królewski, der sich ebenfalls im historischen Stadtzentrum Warschaus befindet, und bewundern Sie die beeindruckende barocke Architektur sowie die prunkvollen Säle im Inneren des Palastes. Natürlich hält Warschau auch für Museumsfreunde das richtige Programm parat, denn Polens Hauptstadt kann mit gleich 60 Museen aufwarten. Besonders interessant ist das Nationalmuseum, welches über eine sehr umfangreiche Sammlung an Exponaten aus verschiedenen Epochen verfügt. So können Sie hier Werke der römischen und ägyptischen Antike aber auch die von berühmte Künstlern wie Botticelli und Rubens sehen. Eine weitere besondere Attraktion ist die St. Anne's Church. Die römisch-katholische Kirche hat eine schöne klassizistische Fassade und verfügt im Innenraum über eine prächtige Atmosphäre. Bewundern Sie die faszinierenden Deckengemälde, imposante Skulpturen und uralte Artefakte. Vom Glockenturm aus haben Sie darüber hinaus einen tollen Blick über die Stadt. Das historische Krakau ist eine Stadt, die sie unbedingt besuchen sollten! Die zweitgrösste Stadt Polens ist für ihre lange Geschichte bekannt und wurde von der UNESCO zu einer der wichtigsten historischen Städte gekürt. Hoch über der Weichsel thront eine Burg, die das Stadtbild prägt, wie wohl kein anderes Gebäude in Krakau. Erklimmen Sie den Wawelhügel, erforschen Sie die ehemalige Residenz der polnischen Königsfamilie und fühlen Sie sich wie in eine andere Zeit zurückversetzt. Besuchen Sie auch einen der grössten Plätze des Mittelalters, den Rynek Glówny. Dieser zentrale Platz in Krakau stammt aus dem 13. Jahrhundert und umfasst eine Fläche von ca. 40.000 Quadratmetern. Hier finden Sie unter anderem die Bronzestatue des berühmten Dichters Adam Mickiewicz. Im Jahr 1898, ganze 100 Jahre nach seiner Geburt, wurde die Skulptur, im Beisein seiner Kinder, enthüllt. Ein weiteres Highlight des Platzes ist die Marienkirche. Dieses gotische Gebäude ist für den Hochaltar von Veit Stoss und seine beeindruckende Orgel bekannt. In der kalten Jahreszeit sind die polnischen Städte besonders schön. Wenn sich eine dicke Schneeschicht über die Dachgiebel der alten Häuser legt und in der Luft ein Hauch von Zimt liegt, dann werden Sie erkennen, wie herrlich Polen Reisen sind.

Entspannen Sie sich in der unberührten Natur des Landes

Polen verfügt über jede Menge Nationalparks

Polen hat 23 Nationalparks, von denen der Białowieski Park Narodowy der wohl bekannteste ist. Dieser Nationalpark existiert bereits seit 1932 und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Fläche des Parks umfasst etwa 105 Quadratkilometer und besteht hauptsächlich aus ausgedehnten Wäldern, klaren Seen und Sumpfgebieten. Wandern Sie durch den Nationalpark, treten Sie mit der Tierwelt in Kontakt und vergessen Sie die Sorgen des Alltags. Halten Sie auf Ihrem Weg besonders nach den seltenen Vogelarten Ausschau. Polen verfügt darüber hinaus über drei Gebirgszüge, von denen die Tatra der bekannteste ist. Diese Bergkette erstreckt sich von Polen über die Slowakei bis hin zur Tschechischen Republik. Der Tatrzański Park Narodowy ist einer der Nationalparks im Süden des Landes. Der Park umfasst eine Fläche von 211 Quadratkilometern, eignet sich hervorragend für Aktivferien und bietet von seinem höchsten Punkt auf 2.499 Metern einen tollen Ausblick auf die wilde Natur.

Lassen Sie sich von den kulinarischen Köstlichkeiten Polens überraschen

Bodenständige Küche mit einer Vorliebe für Sauerkraut

Die polnische Küche ist unglaublich vielseitig und vereint viele Einflüsse aus weiteren mitteleuropäischen Küchen. Ein traditionelles Gericht, das Sie während eines Aufenthalts in Ihrem Hotel Polen probiert haben müssen ist Bigos, ein Eintopf aus Weisskohl, Sauerkraut, Pilzen und verschiedenen Fleischsorten. Diese Delikatesse ist nicht ohne Grund auf nahezu jeder Speisekarte zu finden! In Polen isst man gerne deftig, so ist es nicht verwunderlich, dass Sauerkraut Bestandteil vieler Gerichte ist. Egal, ob Fleisch, Fisch oder Geflügel das leckere Kraut ist so gut wie immer mit von der Partie. Eines der beliebtesten Gerichte in Polen ist gołąbki, Kohlrouladen mit einer Füllung aus Hackfleisch und Reis. Dazu gibt es, Sie ahnen es, Sauerkraut. Alle Feinschmecker unter Ihnen sollten sich einen der typisch polnischen Wochenmärkte nicht entgehen lassen. Hier finden Sie alles was frisch vom Feld, Baum oder aus dem Wald kommt. Natürlich gibt es auch viel selbstgemachtes, wie Butter, Käse oder Honig.

Worauf warten Sie also noch? Buchen Sie noch heute Ihr Hotel Polen und lassen Sie sich von der unzähmbar wilden Landschaft und spannenden Städten verzaubern. TravelBird wünscht Ihnen viel Spass in Ihrem Familien- oder Singlereisen.

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen