ic_check_circle_black_24px copy 10
Angebote
Wählen Sie ein Reisedatum
47 Angebote

Reisearten

Beliebte Angebote

Alle ansehen

Entdecken Sie während Ihrer Ferien Frankreich die Schönheit und den Facettenreichtum des Landes.

In dem Land des guten Essens, der eleganten Mode und schönen Sprache haben sich schon viele Künstler, wie Pablo Picasso von der malerischen Landschaft inspirieren lassen. Frankreich ist geprägt von architektonischer Anmut, weshalb gerade Ferien in Frankreich zum Entdecken von atemberaubenden, antiken Bauwerken einladen. Nicht nur im Herzen des Landes kann mit Meisterwerken, wie dem Eiffelturm gepunktet werden, auch im Umland gibt es alte Burgen, Kathedralen und Schlösser zu erkunden. So können Sie sich zum Beispiel von Grenoble aus auf die Spuren Napoléons begeben. Die alte Marschroute zählt zu den schönsten Ferienstrassen Frankreichs und führt Sie bis an das Mittelmeer nach Cannes. In Carcassonne können Sie die wichtigste mittelalterliche Festung Europas bewundern, in Languedoc Roussillon rühmt sich das Dorf La Couvertoirade das schönste Frankreichs zu sein. In dem antiken Dorf sind noch die mittelalterlichen Stadtmauern und Wehrtürme erhalten. Am längsten Fluss des Landes, der Loire werden Sie entlang des 1.020 Kilometer langen Ufers von rund 600 Schlössern verzaubert. Besonders prunkvoll ist hier das Schloss Chateau Chambord. Die landschaftlichen Besonderheiten erfahren Sie am besten in den Regionen der Champagne, Normandie, Cevenne und an der unteren Loire. TravelBird rät Ihnen dazu, einmal die aufgehende Sonne über den Weinbergen mitzuerleben, wie die Reeben durch den Morgentau und die einfallenden Sonnenstrahlen in ein glitzernd-funkelndes Meer getaucht werden, ist einfach zauberhaft. Dies können Sie während Ihrer Frankreich Ferien in dem Weinbaugebiet Champagne erleben. Sie trinken liebend gern spritzigen Champagner? Dann sind Sie am besten in der Hauptstadt des Champagners aufgehoben, in Eperny. Hier wird der bekannteste Perlwein der Welt hergestellt und in den Kellergeschossen unter dem Anbaugebiet sollen bis zu 200 Millionen Flaschen gelagert sein – ein wahres Champagner-Paradies, das Ihre Ferien Frankreich noch prickelnder machen wird!

Das Herz Frankreichs ist und bleibt die Hauptstadt Paris. Die Stadt ist historisch geprägt, hat ein umfangreiches, kulturelles Angebot und lädt zum Träumen ein.

Die Sehenswürdigkeiten, die es in Paris zu erkunden gibt, scheinen unendlich. Ein Jeder hat schon einmal von der berühmtesten Attraktion, dem Eiffelturm in Paris, gehört. Aber haben Sie auch schon mal die wunderbare Aussicht aus 276 Höhenmetern auf die Stadt genossen? Besonders schön ist dies, bei Sonnenuntergang oder in den späten Abendstunden, wenn sich die Stadt in ein leuchtendes Meer aus Lichtern verwandelt. Ein perfekter Abend zu Zweit. Wussten Sie, dass 60 Tonnen Farbe benötigt werden, um den Eiffelturm anzustreichen und dies circa ein Jahr lang dauert? Finden Sie während Ihrer Ferien Frankreich noch weitere spannende Fakten zu der architektonischen Meisterleistung von Gustave Eiffel heraus und erkunden Sie auch die Grünfläche, die den Turm umgibt. Das Marsfeld bietet sich an, um eine kleine Pause einzulegen und mit Glück können Sie hier auch eins der Konzerte miterleben, die hier des Öfteren stattfinden.

Ein Weiters auffälliges Gebäude, dass einem bei dem Gedanken an Paris in den Sinn kommt, ist die Glas-Pyramide des Louvre. Sie steht im Innenhof des grössten Museums der Welt und wurde von Leoh Ming Pei entworfen. Der Louvre beherbergt sagenhafte 30.000 Ausstellungsstücke der berühmtesten europäischen Künstler und Sie benötigen mindestens einen ganzen Tag, um das komplette Museum zu besichtigen. Auch nicht verpassen sollten Sie die kleine Schwester der Freiheitsstatue, diese ist an der Seine anzutreffen und hat ihren Blick gen New York ausgerichtet. Wenn Sie den Triumphbogen besichtigen werden, dann planen Sie auch einen Besuch des grössten Boulevards in Paris ein, die Champs-Élysées. Hier finden Sie alle grossen Marken der Modebranchen, wie Louis Vuitton, Chanel und Karl Lagerfeld. Hier können Sie nicht nur Ihre Kreditkarte glühen lassen, hier können Sie auch einfach nur flanieren gehen und die Atmosphäre der Stadt der Mode geniessen.

Wildpferde und Flamingos in Frankreich soll es nicht geben? Dann reisen Sie in die Camargue und überzeugen Sie sich selbst davon, dass diese wunderschönen Tier hier anzutreffen sind.

Neben erholsamen Naturparks hat Frankreich auch eine traumhafte Küste mit einzigartigen Stränden zu bieten, die zum Baden einladen. Die bekanntesten Badeorte sind Nizza, St. Tropez und Eze, entlang der Côte d’Azur. Nizza präsentiert sich sehr idyllisch mit seinen kleinen Gassen und bunten Märkten, die zum Stöbern einladen. Von Eze bekommen Sie einen fantastischen Ausblick auf die Côte d’Azur und können erholsame Frankreich Ferien geniessen. In St. Tropez hingegen treffen Sie auf Luxusyachten und Berühmtheiten, was dem Ort einen gewissen Glamour verleiht. Die Insel Korsika zählt zu einem der beliebtesten Reiseziele Frankreichs. Entdecken Sie hier traumhafte Strände und faszinierende Städte. Mont Saint-Michel ist auch eine bevorzugte Insel wenn Ferien Frankreich unternommen werden, denn Sie ist besonders reizvoll für Romantiker. Abends wird das Kloster beeindruckend beleuchtet und auch das Wattenmeer der Küste der Normandie hinterlässt einen bleibenden Eindruck bei Besuchern. Wenn Sie einmal Ihr violettes Wunder erleben möchten, dann begeben Sie sich zwischen Juni und Mitte August in die Provence. Hier können Sie, auf zahlreichen Feldern, Lavendel in seiner vollen Blüteerblicken, die sich bis zum Horizont erstrecken. Der traumhafte Lavendelduft wird Ihnen in Erinnerung bleiben und Sie immer wieder an Ihren wunderbaren Frankreich Urlaub zurückdenken lassen.

Auch als Haute Cuisine wird die französiche Küche bezeichnet und entwickelte sich in 19. Jahrhundert zur nationalen Küche.

Die gehobene Küche wird als Grand Cuisine bezeichnet und ist besonders in eleganten Restaurants anzutreffen. Die Franzosen legen beim Essen ein besonderes Augenmerk auf den Genuss. Besonders charakteristisch sind Frankreichs Weine und auch mit 400 Käsesorten kann die Küche punkten. Ficelle, Baguette oder auch Flûte, die drei Begriffe bezeichnen eins: das bekannte, weisse Stangenbrot der Franzosen, welches besonders gerne zu Käse gereicht wird. Die französische Küche weist regionale Unterschiede auf. Im Nordwesten, in der Normandie, gibt es zahlreiche Apfelplantagen, weshalb hier ein Apfelkuchen häufig als Dessert gereicht wird. Auch ist die Küche von deftigeren Speisen geprägt, wie Kalbfleisch und Camembert. In der Bretagne bekommen Sie hervorragendes Lammfleisch serviert mit einer besonders salzigen Note, die bezeichnend für die Region ist. Extravagantes wie Trüffel und Foie gras (Enten- oder Gänsestopfleber) bekommen Sie weiter südlich serviert. Essen Sie sich während Ihrer Ferien Frankreich durch die französischen Köstlichkeiten.