Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10chevron-righthelp_center_icon
4 Angebote

Reisearten

4 Angebote
Filter Zurücksetzen
Alle ansehen

Packen Sie die Badesachen ein und begeben Sie sich mit TravelBird in die Dominikanische Republik.

Die Dominikanische Republik liegt etwa zwei Stunden entfernt von Miami. Im Norden grenzt das Land an den Atlantik, während Sie im Süden die Karibische See erwartet. Zudem gibt es eine direkte Landesgrenze zu Haiti. In der Dominikanischen Republik erwartet Sie vor allem eins: Sonne, Sand und kristallklare See! Darüber hinaus gibt es aber auch verborgene Schätze wie bezaubernde Gebirgsketten mit tosenden Flüssen, Nationalparks und herzliche, willkommen heißende Menschen mit einer lebendigen Kultur und einer spannenden Geschichte zu entdecken! Bei der herrlichen Verbindung aus sommerlichen Urlaubsgefühlen und All inclusive Verpflegung ist vollständige Erholung in der karibischen Sonne garantiert! Entfliehen Sie dem Alltag und lassen Sie es sich bei rumhaltigen Cocktails und sommerlichen Temperaturen im weißen Sand während Ferien an der Karibik gut gehen. Mehr als 400 Kilometer feinster Strände, bieten reichlich Gelegenheit unter wehenden Palmenblättern abzuschalten und sich der Sonne hinzugeben. Die Punta Cana ist besonders beliebt bei Reisenden, gemeinsam mit der Region Bávaro bildet sie die “Costa de la Coco”, also die Küste der Kokosnuss. Die Gegend befindet sich an der südöstlichen Spitze der Insel, genau da, wo Atlantik und Karibik miteinander verschmelzen. Bekannt ist sie vor allem für den 33 Kilometer langen Strand aus feinstem weißen Sand und endlos flachem, türkisem Wasser. Die Strände der Punta Cana zählen zu den schönsten der Karibik und bieten zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten wie Wind- und Kitesurfen. Auch der Playa Rincon, ist eine wahrliche Postkartenidylle. 3 Kilometer beinahe verlassener Sandstrand lädt zu unbeschwerten Badeferien ein. Umgeben ist die Bucht von dichtem Palmenwald, ein Panorama, das wirkt, wie aus einem Film entsprungen. Lassen Sie sich während Ihrer Ferien in der Dominikanischen Republik verwöhnen, mit kühlen Cocktails und fangfrischen Meeresfrüchten direkt am Strand der Playa Rincon. Auch der Bahía de las Águilas liegt abgeschieden vom Massentourismus, er ist beinahe nur per Boot erreichbar. Die etwas beschwerliche Anreise bietet aber bereits eine atemberaubende Szenerie aus prächtigen Kliffs. Der Strand ist in dem Parque Nacional Jaragua, am südlichsten Zipfel der Dominikanischen Republik, gelegen. Der Strand erstreckt sich über eine etwa 8 Kilometer lange Bucht, zwischen zwei großen Felsformationen. In dieser paradiesisch anmutenden Umgebung lässt es sich nicht nur super entspannen, auch Pelikane lieben das herrlich warme Gewässer und lassen sich vom Strand aus beobachten.

Erkunde Sie die Natur der Dominikanischen Republik

Und stürzen Sie sich in ein Abenteuer der besonderen Art!

Sind Sie während Ihrer Ferien in der Dominikanischen Republik auf der Suche nach mehr als Sonnenbädern und Spaziergängen am Strand?

Dann gehen Sie doch auf Tauchkurs! Viele der Resorts in der Dominikanischen Republik bieten Tauchkurse an, kein Wunder, bei einer so vielfältigen Unterwasserwelt. Vor der bezaubernden Küste der Samaná Halbinsel bietet sich Ihnen diese maritime Wunderwelt. Von Januar bis März führen zum Beispiel die majestätischen Buckelwale hier ihren Paarungstanz auf. Der Süden der Insel hingegen, um die Playa Bayahibe, begeistert mit farbenprächtigen Fischschwärmen, Steilwänden und sogar Schiffswracks, die nur darauf warten von Ihnen erkundet zu werden. Egal ob Neuling oder erfahrener Tauchveteran, die Tauchbasen der Insel werden Ihre Ferien in der Dominikanischen Republik zu einem ganz besonderen Erlebnis machen! Auch wer lieber über Wasser bleibt, kommt in der Dominikanischen Republik voll auf seine Kosten. Vor der Küste der Punta Cana tummeln sich unzählige Wind- und Kitesurfer, während viele der Wellenreiter, in der Bucht von Cabarete auf den unvergesslichen Ritt warten.

Abseits der Küsten und Strände, finden Sie Ihr Abenteuer beispielsweise nahe der Stadt Damajagua. Hier befinden sich die “27 Charcos”, 27 kaskadenförmig angeordnete Wasserfälle, die dem Tal entgegen rauschen. Ein echter Outdoorspielplatz für Kletteraffen und Abenteuerlustige. Erklimmen Sie die Wasserfälle gemeinsam mit einem Guide bei einer bis zu einstündigen Wanderung. Dabei können Sie selbst entscheiden, ob Sie bis zur 12. Stufe hinauf kraxeln oder den ganzen Weg hoch bis zur 27. Kaskade wagen. Das wahre Abenteuer beginnt aber mit dem Abstieg. Springen, rutschen und schwimmen Sie die Wasserfälle hinunter durch die azurblauen Pools. Wenn Sie Fotos oder Videos aufnehmen möchten, vergessen Sie nicht Ihre Actioncam griffbereit zu halten!

Auch wem während der Dominikanische Republik Reise der Sinn nach einer Partie Golf steht, ist auf der Insel an der richtigen Adresse. Unzählige Golfplätze bieten optimale Verhältnisse mit saftigem Grün und Abschlägen für Golffreunde jeglicher Schwierigkeitsgrade.

Genießen Sie also während der Ferien in der Dominikanischen Republik die Natur von einer anderen Seite und gehen Sie Ihren Lieblingsaktivitäten nach oder probieren Sie mal etwas Neues!

Entdecken Sie die dominikanischen Städte

Tauchen Sie ein in Kultur und Alltag der Dominikaner!

Egal ob in der Hauptstadt Santo Domingo oder in einem der urigen Fischerdörfer abseits der Touristenmassen, der Charme der Dominikanischen Republik ist einzigartig. Lassen Sie sich anstecken von den Klängen des Merengue und dem Zigarrenduft, der in der Luft liegt.

Der erste Tourist, der Fuß an Land der Insel Hispaniola, auf der sich die Dominikanische Republik befindet, setzte war der berühmte Seefahrer und Entdecker Christopher Columbus. Die heutige dominikanische Hauptstadt Santo Domingo ist zudem die erste europäische Stadt in der von ihm entdeckten “Neuen Welt”. Das Gründungsdatum Santo Domingos geht zurück bis in das 16. Jahrhundert, wofür die “Zona Colonial”, die historische Altstadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Bei Tag lädt die Stadt dazu ein Familienferien bei ausgedehnten Spaziergängen entlang der Boutiquen und Kolonialgebäude zu genießen. Eine absolute Sehenswürdigkeit stellt dabei die Catedral Primada de América dar, wie der Name bereits vermuten lässt, ist Sie die älteste Kirche der westlichen Hemisphere. Bei Nacht hingegen erklingen die Rhythmen des Merengue aus den urigen Bars und Lokalen. Genießen Sie Cocktails wie Cuba Libre oder Mojito und beobachten Sie das Treiben in den Straßen der Stadt. Kenner dürfen sich natürlich auch zurücklehnen und eine der berühmten Zigarren paffen. Wie auf vielen anderen Inseln der Karibik, ist Baseball Volkssport Nummer 1. Wohnen Sie doch einem Spiel der lokalen Baseballliga bei und fiebern Sie gemeinsam mit den Dominikanern dem nächsten Home Run entgegen.

Deutlich abgelegener als Santo Domingo, liegt Leisurely Las Galeras. Das Fischerdörfchen besticht durch rustikalen Charme. Tauchen Sie ein in das Leben der Einheimischen und genießen Sie ein paar der fangfrischen Meeresfrüchte.

Lokal, frisch und einfach nur lecker!

Genießen Sie während Ihrer Reise die Küche der Dominikaner.

Die Küche der Dominikanischen Republik, ist ausgesprochen lecker. Verwendet werden vor allem lokale und frische Zutaten. Dazu gehören mit Sicherheit saftiger Rindersteaks, genauso wie knackiges Obst und Gemüse, darüber hinaus natürlich auch fangfrischer Fisch und eine große Auswahl an Meeresfrüchten. Nationalgericht der Dominikaner ist “La Bandera”. Eine Mischung aus Reis, Fleisch und roten Bohnen, welches die besten Aspekte der spanischen und afrikanischen Küche, genauso wie die der Taino Indianer vereint. Für einen guten Start in einen erlebnisreichen tag empfiehlt sich ,in der Dominikanischen Republik, ein mächtiges Frühstück mit Churros - eine Art spanischer Krapfen - und eine Tasse Kaffee. Auch frisch gepresste Smoothies und Säfte lassen sich den ganzen Tag über schlürfen.

Sobald die Hitze des Tages etwas abklingt und sich die Dämmerung über die Insel legt, wird es Zeit für den Besuch einer dominikanischen Bar. Nippen Sie an lokalen Cocktail Spezialitäten oder probieren Sie eine der dominikanischen Zigarren und genießen Sie die Klänge des Merengue.