Wir nutzen Cookies

TravelBirds Website nutzt Cookies und ähnliche Technologien, um die einwandfreie Funktion der Website zu garantieren, und um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung und Personlaisierung der Werbeanzeigen und Angebote zu bieten.

Weitere Informationen

TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

Die Website von TravelBird nutzt Cookies und ähnliche Technologien. TravelBird nutzt funktionale Cookies und analytische Cookies, um Ihnen die beste Benutzererfahrung zu ermöglichen. Desweiteren platzieren TravelBird und Drittparteien Tracking-Cookies, um sowohl Werbeanzeigen als auch Angebote auf der Website und im Newsletter (falls Sie sich dafür registriert haben) persönlich auf Sie zuzuschneiden. Tracking-Cookies werden auch von Social-Media-Netzwerken verwendet. Durch diese Tracking-Cookies können Ihre Internet-Gewohnheiten auf und außerhalb unserer Website nachverfolgt werden. Indem Sie auf „akzeptieren“ klicken oder indem Sie weiterhin auf unserer Website surfen, geben Sie dafür Ihr Einverständnis. Mehr über TravelBirds Nutzung von Cookies und/oder persönlichen Daten erfahren Sie in unseren Cookie- und Datenschutz-Grundsätzen.

akzeptieren
ic_check_circle_black_24px copy 10chevron-righthelp_center_icon
2 Angebote
2 Angebote
Filter Zurücksetzen
Alle ansehen

Das zentralamerikanische Land besticht mit paradiesischer Natur und atemberaubender Artenvielfalt. Erkunden Sie während Ihrer Reise Costa Rica’s Schätze!

Zwischen dem Pazifik und der Karibischen See liegt das Land mit dem höchsten Lebensstandard in Zentralamerika, Costa Rica! Wie hoch der Lebensstandard der “Ticos” tatsächlich ist, zeigt das Beispiel der Halbinsel Nicoya, im Nordwesten des Landes. Die Gegend gilt als eine von fünf “Blue Zones” weltweit, was bedeutet, dass Menschen aufgrund besonderer Umstände verhältnismässig häufig ein hohes Alter von 100 Jahren und mehr erreichen. Das Land ist darüber hinaus Vorreiter in Sachen erneuerbare Energien. Mit mehr als 98%, wird der Grossteil der Energie Costa Ricas aus erneuerbaren Quellen gewonnen. Zudem hat Costa Rica sich Naturschutz und nachhaltigen Tourismus auf die Fahne geschrieben. Mehr als ein Viertel des Landes, also mehr als 12.000 Quadratkilometer, bestehen bereits aus geschütztem Regen- und Nebelwald, weitere Gebiete werden von der UNESCO als Weltnaturerbe gelistet. So hat das Fremdenverkehrsamt bereits in den späten 90er Jahren ein Gütesiegel für nachhaltigen Tourismus entworfen. Die “Certificación de Turismos Sostenible”, kurz CST, zeichnet Einrichtungen für ressourcenschonenden Tourismus, aber auch für die Sensibilisierung Reisender in Sachen Nachhaltigkeit und die Verbesserung der Lebensbedingungen in costaricanischen Gemeinden, aus.

In Costa Rica herrscht ein tropisches Klima, was für ganzjährig warme Temperaturen sorgt. Die Jahreszeiten unterscheiden sich lediglich in Regen- und Trockenzeit. Beide bringen ihre Vor- und Nachteile für eine Costa Rica Reise mit sich. Während der Trockenzeit von Mitte November bis April beispielsweise, strahlt meistens die Sonne und die Temperaturen sind durchgehend angenehm warm. Dafür heisst dies natürlich Hochsaison an den Stränden des Landes und auch die Nationalparks sind ein beliebtes Ausflugsziel vieler Reisender. Während die Regenzeit üblicherweise nachmittägliche Regenschauer, von zwei bis drei Stunden, mit sich bringt. Durch das Mehr an Flüssigkeit steht die Natur in voller Blüte und bietet eine Szenerie aus tiefem Grün und prächtigen Farben! Machen Sie allerdings an der Karibik Ferien, so steigt sogar Ihre Chance auf Sonne, während der Regenzeit.

Genauso wie tropische Strände und dichter, tiefgrüner Regenwald gehören auch Vulkane zu der einzigartigen Landschaft die es während Ihrer Costa Rica Ferien zu entdecken gilt. Einer der aktivsten Vulkane der westlichen Hemisphäre, der Arenal Vulkan, liegt nördlich der Hauptstadt San José, inmitten des gleichnamigen Vulkan Arenal Nationalparks. Täglich sollen sich Ausbrüche aus dem Krater des Vulkans beobachten lassen und er wächst jedes Jahr um mehrere Zentimeter, da sich Lava am Krater des Vulkans sammelt. Der kegelförmige Berg lädt zu ausgedehnten Wanderungen durch den Nationalpark ein, welche atemberaubende Blicke auf den Vulkan bieten. Besuchen Sie zudem das Dorf Tabacon, welches bei dem bisher schwersten Ausbruch des Vulkans 1968 beinahe komplett zerstört wurde. Am Ende des Tages lassen sich dann die müden Beine in den heissen Quellen am Fusse des Arenal Vulkans entspannen.

Faszination pur!

Erleben Sie mit TravelBird la Pura Vida und entdecken Sie die einzigartige Natur Costa Ricas.

Costa Ricas Nationalparks beherbergen eine grössere Artenvielfalt als die USA und Europa zusammen!

Entdecken Sie während Ihrer Costa Rica Reisen die einzigartige Tierwelt des Landes. Besonders gut eignen sich die zahlreichen Nationalparks, um Tiere in Ihren Habitaten zu entdecken. So ist der Tortuguero Nationalpark Heimat verschiedener Schildkrötenarten. Erreichen, tut man den Park nur über eine etwa einstündige Bootsfahrt. Eine der bekanntesten ansässigen Meeresschildkröten ist die Suppenschildkröte, die Tiere können bis zu 140 cm gross und 150 Kilogramm schwer werden. Auch die Echte Karettschildkröte lässt sich in den Gewässern des Parks aufspüren, Sie gehört zu den vom Aussterben bedrohten Arten und steht unter Naturschutz. Ihren Namen hat Sie von dem spanischen Wort für Falken, dessen Kopf dem der Schildkröte sehr ähnelt. Auch die grösste Art der Schildkröten, die Lederschildkröte, nistet an den Stränden Costa Ricas. Sie zeichnet sich durch ihre unglaubliche Grösse von bis zu 2,5 Metern und bis zu 700 Kilogramm Körpergewicht aus. Anders als die übrigen Arten, trägt die Lederschildkröte keinen Panzer, sondern eine ledrige, robuste Hautschicht. Treiben Sie auf einem Boot durch die Flüsse des Nationalparks oder rudern Sie mit einem Kanu entlang der Wasserstrassen. An sonnigen Tagen werden am Ufer immer wieder Kaimana und ihre grösseren Geschwister die Krokodile faulenzen. Ein schauriger und zugleich faszinierender Anblick! Der Parque Nacional Corcovado hingegen ist der grösste intakte tropische Regenwald Zentralamerikas, welcher etwa 40% der Osa Halbinsel in Anspruch nimmt und bei Familienferien kleine und große Entdecker in ungläubiges Staunen versetzt. Fast die Hälfte aller Tierarten Costa Ricas sind hier zu finden. Darunter auch die grösste Anzahl an Aras Papageien, sowie der kräftigste Raubvogel der Welt, die Harpyie. Auch der Mittelamerikanische Tapir und die grösste Raubkatze des Kontinents, der Jaguar lassen sich mit etwas Glück im Corcovado Nationalpark erspähen. Erkunden Sie den Park auf einer der gekennzeichneten Wanderrouten und halten Sie die Augen offen. Keine Sorge, bei so einer Vielzahl an Tieren kommen auch weniger talentierte Fährtenleser in den Genuss, faszinierenden Kreaturen zu entdecken! Wer auf der Suche nach noch mehr Artenvielfalt ist, der sollte womöglich während einer Kolumbien Reise auf eine Expedition in die Tiefen des Amazonas begeben. Doch auch in der See um Costa Rica, lassen sich einzigartige Lebewesen bestaunen. Neben Schildkröten, tummeln sich auch Delfine und Hammerhaie vor den Küsten Costa Rica. Selbst die gigantischen Buckelwale blasen vor der Küste der Osa Halbinsel Wasserfontänen in die Höhe!

Costa Rica Urlaub heisst auch Abenteuerurlaub!

Machen Sie sich die Natur zu nutze oder geniessen Sie den Moment.

Aktivurlauber aufgepasst! Costa Ricas atemberaubende Landschaft hält alles für abenteuerliche Ferien bereit!

Sie lieben es im Urlaub einem Ihrer Lieblings Hobbys nachzugehen? Dann sind Sie mit Costa Rica Reisen bestens beraten. Die atemberaubende und zugleich abwechslungsreiche Natur dieses Landes bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten, damit steht Ihren Aktivferien nichts im Wege! Begeben Sie sich beispielsweise auf eine Wanderung durch den dichten Regenwald, einer der vielen Nationalparks und bestaunen Sie die einzigartige Flora und Fauna der Tropen. Auch wer unterwasser nach atemberaubender Natur und anmutigen Tieren sucht wird fündig. Cocos Island oder Bahia Drake eignen sich besonders gut zum Tauchen und Schnorcheln. Hier tummeln sich riesige Fischschwärme, genauso wie Hammerhaie, Meeresschildkröten und die grossen Meeressäugetiere. Doch das Meer bietet noch mehr Möglichkeiten, so ist Costa Rica auch Hotspot für Surfer. Egal ob Anfänger oder Profi kommen Wellenreiter hier auf Ihre Küsten. Bekannter Treffpunkt, vor allem für Fortgeschrittene, ist der Puerto Viejo, mit Wellen die bis zu sieben Meter Höhe erreichen können.

Doch auch wer einfach nur am Strand den Alltag vergessen und in die Wärme der Sonne geniessen möchte, wird Costa Rica lieben! Eigenheit der Karibik Strände Costa Ricas ist auf jeden Fall der schwarze Vulkansand, der umgeben von azurblauem Meer und saftig grünen Palmen beinahe wie von einem anderen Planeten wirkt. Der vielleicht bekannteste und beliebteste Strand ist der Montezuma. Man sagt wer dieses Paradies aus schneeweissem Sand betritt, will nie wieder gehen. Überzeugen Sie sich selbst!

Exotisch und deftig

Costa Rica's Küche weiss zu überzeugen!

Die Küche in Costa Rica ist exotisch und deftig zugleich. Lassen sich Ihre Costa Rica Reise schmecken!

Reis und Bohnen zum Frühstück? In der Schweiz unvorstellbar, in Costa Rica an der Tagesordnung. Das ganze nennt sich Gallo Pinto und wird meistens mit Rührei und Kochbananen gegessen. Für wen so eine Kalorienbombe am frühen Morgen noch nichts ist, der sollte die unzähligen frischen Früchte probieren. Häufig werden diese in Pyramiden am Strassenrand verkauft und reichen von reifen Mangos über Kokosnuss bis hin zu Avocados! Zu einem guten Frühstück gehört für Viele natürlich eine Tasse Kaffee. Praktisch, dass die braunen Bohnen der grösste Exportschlager des Landes sind! Costa Rica's Nationalgericht indes, ist Casado. Wie soll es auch anders sein, besteht es zum Grossteil aus Reis und Bohnen, mit gekochten Bananen und Fisch oder Fleisch, meistens Rind oder Hähnchen!