• Flug inkludiert
  • Unterkunft inkludiert

Auf Entdeckungsreise in Peru & Bolivien

  • Rundreise
  • 18, 19, 20 oder 21 Nächte
  • Bolivien, Peru
Ab CHF 3.129,00
  • pro Person ab
  • Basierend auf 2 Personen

18 oder 20 Tage lang durch Südamerikas atemberaubenden Westen inkl. Unterkünfte, Frühstück, Transfers, Flüge & die wichtigsten Länderhighlights

Bereiten Sie sich auf spektakuläre Erlebnisse in den beiden Ländern Bolivien und Peru vor! Schlendern Sie durch beeindruckende UNESCO-Architektur in den Hauptstädten Lima und La Paz, bewundern Sie die geheimnisvollen Ruinen von Machu Picchu, reisen Sie auf der magischen Isla del Sol im Titicaca See in die Vergangenheit und erleben Sie den schönsten Sonnenuntergang Ihres Lebens bei den grössten Salzseen der Welt in Uyuni. Für jeden von Ihnen, in dem ein Abenteurer schlummert, ist diese Traumreise eine einzigartige Erfahrung voller majestätischen Naturidyllen, zwei ganz besonderen Kulturen und zu lüftenden Geheimnissen.

Inklusivleistungen
  • 3 Nächte im El Carmel Hotel (oder gleichwertig) in Lima, Peru
  • 4 Nächte im Casa Andina San Blas (oder gleichwertig) in Cusco, Peru
  • 1 Nacht im Casa Andina Tikarani (oder gleichwertig) in Puno, Peru
  • 1 Nacht in der Puma Punku Lodge (oder gleichwertig) auf der Isla del Sol, Bolivien
  • 1 Nacht im Hostel La posada de la abuela (oder gleichwertig) in La Paz, Bolivien
  • 1 Nacht in der Unterkunft Tambo Aymara (oder gleichwertig) in Uyuni, Bolivien
  • 1 Nacht im Hotel Cima Argentum (oder gleichwertig) in Potosi, Bolivien
  • 2 Nächte im Casa Verde (oder gleichwertig) in Sucre, Bolivien
  • 2 Nächte im Hotel Las Palmas (oder gleichwertig) in Santa Cruz de la Sierra, Bolivien
  • Tägliches Frühstück
  • Ausflüge mit englischsprachigen einheimischen Guides: Besichtigung von Machu Picchu mit Audioguide (5. Tag), Besichtigung der Isla del Sol (8. und 9. Tag), Besichtigung der Salzwüste von Uyuni (11. Tag), Besichtigung der Silberminen von Potosi (13. oder 15. Tag)
  • Alle Transfers und Inlandsflüge
  • Hin- und Rückflug von Zürich oder München nach Lima (LIM)
Von Peru bis nach Bolivien

Der wunderbare Westen Südamerikas ist gesegnet mit einer langen Küste entlang des Pazifischen Ozeans im Westen und den majestätischen Anden im Osten. In Land der Incas, Peru, finden Sie eine spektakuläre Vielfalt von magischen Küstenstädten, entzückenden Dörfern im Landesinneren und einer einzigartigen Berglandschaft. Weiter östlich davon liegt Bolivien eingebettet zwischen der weiten Wüste der Anden, dem wilden Amazonas und dem Länderriesen Argentinien. Beide Länder teilen sich die Schönheit des Titicaca-Sees mit riesigen Inseloasen. Erleben Sie Höhepunkte wie das Weltwunder Machu Picchu, den Titicaca-See oder die berühmte Uyuni-Salzwüste und streichen Sie es endlich von Ihrer Bucketlist.

Wichtig: Sie haben die Möglichkeit zwischen einer 17- oder 19-tägigen Reise zu wählen. Lesen Sie darüber mehr in der unten beschriebenen Informationsbox "19 Nächte-Rundreise". Die folgend beschriebene Route ist der genaue Ablauf der Reisewahl mit 17 Nächten.

  1. Tag 1 & 2: Erster Stopp Ihres südamerikanischen Abenteuers: Lima

    Nach der Ankunft am Flughafen von Lima, der Hauptstadt Peru's, werden Sie von Ihrem Fahrer begrüsst und ins Hotel gebracht. Nutzen Sie diese erste Nacht vor Ort, um sich vom Jetlag zu erholen und um sich auf die folgenden Tage vorzubereiten.
    An Ihrem zweiten Tag haben Sie frei. Sie können durch das exklusive Viertel Miraflores schlendern, Surfer in den Wellen des Pazifischen Ozeans beobachten oder Ihr erstes originales Ceviche probieren und Ihren ersten Pisco Sour geniessen.

    Optional können Sie auch an diesem Tag auch an einer Führung durch die Stadt mit Verkostung des berühmten Cocktail Pisco Sour teilnehmen (als Option gegen Aufpreis buchbar): Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Reiseführer im Hotel ab und bringt Sie zu einem lokalen Markt mit leckeren und fruchtig bunten Obst- und Gemüseständen. Danach fahren Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln ins Stadtzentrum. Bereits 1535 machten die Spanier Lima zum Sitz ihrer Kolonialregierung und bis in die 1940er Jahre war sie Ferienort für die reichsten peruanischen Familien. Bei einem Rundgang durch die Innenstadt zeigt Ihnen Ihr Guide verschiedenste Architektur-Stilrichtungen der unterschiedlichsten Gebäuden und ihren wunderschönen Balkonen. Weiters besuchen Sie die Kirche und das Kloster Santo Domingo, die Kirche San Pedro sowie die Casas Osambela und Riva Aguera. Ihre Tour endet mit der Entdeckung des peruanischen Nationalgetränks: Pisco Sour! In der Cordano Bar wird er vor Ihren Augen von einem erfahrenen Barkeeper zubereitet... und gleich darauf von Ihnen verkostet! Dauer: halber Tag (Start um 09:00 Uhr) / Inklusive: Reiseleitung und Transport / Exklusive: Eintrittspreise zu den Sehenswürdigkeiten

    El Carmel Hotel + Restaurant

    Carmel Hotel oder gleichwertig

    • Hotel
    • Miraflores, Peru
    El Carmel Hotel + Restaurant

    Das Hotel Hotel Carmel liegt im Herzen des beliebten Stadtteils Miraflores, nur 200 m vom Parque Central de Miraflores entfernt. In dieser Gegend finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte. Das Hotel verfügt über 34 Zimmer und im Restaurant "Los Arcos" können Sie lokale Küche geniessen. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, TV, WLAN, Minibar, Safe und Bad mit Haartrockner ausgestattet.

    Mehr lesen
  2. Tag 3 & 4: Inkareich-Hauptstadt auf 3,416 Höhenmetern: Cusco

    An Tag 3 verlassen Sie Lima und fliegen weiter in eine Stadt inmitten der Anden, weiter nach Cusco, Hauptstadt der Inkas und UNESCO-Welterbe. Ihr Fahrer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen in Lima und nach einem circa einstündigen Flug werden Sie am Flughafen von Cusco zu Ihrem neuen Hotel gebracht. Am selben Tag haben Sie auch die Möglichkeit, eine geführte Stadttour optional dazu zu buchen, wo Sie die beeindruckende Kathedrale der Stadt, den Tempel von Koricancha sowie das Viertel von San Blas und einen lokalen Markt besuchen. Dauer: halber Tag (Start um 09:00 oder 14:00 Uhr) / Inklusive: Reiseleitung, Eintritt in die Kathedrale und in den Koricancha Tempel / Exklusive: Transport, Mahlzeiten

    Am 4. Tag haben Sie Zeit, Cusco zu erkunden. Machen Sie einen Spaziergang um den Qoriancha - den Sonnentempel - oder das Kloster Santa Catalina und lassen Sie diesen besonderen Ort ganz in Ruhe auf Sie wirken.

    Wenn Sie noch mehr archäologischen Schätze der Region entdecken möchten, buchen Sie an Tag 4 den Ausflug ins weltberühmte Heilige Tal (optional gegen Aufpreis): Ihr englischsprachiger Reiseführer holt Sie am frühen Morgen im Hotel ab und erster Stopp dieses Ausflugs ist der Qorao oder Awanacancha Aussichtspunkt, um einen Blick auf das gesamte Tal geniessen zu können, bevor Sie Ihren Weg nach Pisac fortsetzen. Der Markt dieses Bergdorfes ist berühmt für seine Kleidung und Wollstoffe von sehr guter Qualität - ein Paradies für alle Alpaka-Fans! Nach der Besichtigung des Marktes, der übrigens auch wunderschönes anderes einheimisches Handwerk bietet, besichtigen Sie die archäologische Stätte von Pisac mit dem Friedhof von Tanqanamarca und dem alten landwirtschaftlichen Gebiet von Qantusraqay. Nach dem Besuch dieses Ortes werden Sie in das Dorf Serve gebracht, wo Sie ein exklusives Mittagessen in Buffetform in wunderschöner grünen Umgebung geniessen werden. Die Stadt wurde nach den Grundsätzen der Inka-Techniken gebaut und bewahrt bis heute ihre einzigartigen Spuren. Wahnsinnig beeindruckend! Und bevor es es wieder zurück nach Cusco geht, halten Sie noch in Chinchero, der einst wichtigsten Inkastadt Perus. Dauer: halber Tag (Abfahrt gegen 07:30 Uhr) / Inklusive: Reiseleitung, Transport und Mittagessen / Exklusive: Eintrittspreise zu den Sehenswürdigkeiten

    Casa Andina San Blas + Terrace

    Casa Andina San Blas oder gleichwertig

    • Hotel
    • Cusco, Peru
    Casa Andina San Blas + Terrace

    Das Casa Andina San Blas verfügt über 37 Zimmer und liegt am Rande des historischen Zentrums von Cusco, nur 650 Meter von der Kathedrale entfernt. Der berühmte Mercado San Blas ist nur 200 Meter entfernt. Im Hotel können Sie sich in der traditionellen Terrasse entspannen, einer Oase der Ruhe im Herzen von Cusco! Die Zimmer sind mit Schreibtisch, Schrank, Safe und Badezimmer ausgestattet.

    Mehr lesen
  3. Tag 5: Nummer Eins unzähliger Bucketlisten: Machu Picchu

    Auf Tag 5 haben Sie bestimmt schon lange gewartet, denn an diesem Tag sehen Sie das legendäre Machu Picchu, UNESCO Weltkulturerbe und eines der Neuen Weltwunder. Erbaut wurde die Stadt einer Theorie zufolge um 1450 auf Befehl des Inka-Herrschers Pachacútec Yupanqui, der von 1438 bis 1471 regierte. Er schuf die Grundlagen für die Ausdehnung des mächtigen Inkareiches und führte den Kult um den Sonnengott Inti ein. An diesem Tag bringt Sie ein Fahrer zum Bahnhof Poroy, wo Sie den Zug (Fahrt dauert ca. 3 h) nach Agua Calientes nehmen, der Stadt am Fusse von Machu Picchu. Dort am Bahnhof wartet ein Guide mit einem Schild mit Ihrem Namen darauf. Dieser Guide checkt Ihre Tickets und brieft Sie über den folgenden Tagesablauf. Danach geht es mit dem Bus endlich weiter zum Weltwunder. Sobald Sie in Machu Picchu angekommen sind, richten Sie am besten Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Audioguides, um zu hören, wie Ihr englischsprachiger Guide die Geheimnisse dieser mythischen Stadt im Heiligen Tal enthüllt. Dieser 3-stündige Besuch ermöglicht es Ihnen, die verschiedenen Gebäude der Stadt und ihre berühmten Terrassen zu entdecken. Nach der Tour werden Sie mit dem Bus wieder zur Station Agua Calientes gebracht, von dort mit dem Zug nach Poroy und zurück zu Ihrem Hotel in Cusco. Was für ein Tag!

  4. Tag 6: Entspannung in Cusco & peruanische Kochkünste

    Den 6. Tag Ihrer Tour können Sie nutzen, um sich von den Emotionen des Vortages zu erholen und eine erste Auswahl der hunderten von Fotos zu treffen, die Sie sicherlich von Machu Picchu gemacht haben. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, Cusco weiter zu erkunden oder Ihre peruanischen Kochkünste zu testen.

    Gemeinsam mit dem peruanischen Küchenchef gehen Sie zuerst zum Markteinkauf in San Pedro. Hier werden Ihnen typische peruanische Produkte vorgestellt: Kartoffeln, Mais, Kräuter und Getreide aus den Anden wie Quinoa oder Cañihua sowie Obst und Gemüse. Dank der wertvollen Geheimnisse und Tipps des Küchenchefs bereiten Sie peruanische Gerichte zu, die Sie danach zum Abendessens geniessen können. Dauer: halber Tag (Abfahrt gegen 16:00 Uhr) / Beinhaltet: einheimischer Führer/Küchenchef, Zutaten und Abendessen / Exklusive: Transport (befindet sich jedoch nur 2 Blocks vom Hauptplatz der Stadt)

  5. Tag 7: Puno am Ufer des Titicaca-Sees

    An Tag 7 werden Sie nach dem Frühstück zum Busbahnhof von Cusco gefahren, wo Sie mit dem Bus nach Puno, fahren, Ihrem nächsten Reiseziel. Die Fahrt dauert 7 Stunden, aber keine Sorge, denn der Bus ist komfortabel und nach Ihrer Ankunft werden Sie ganz bequem direkt zu Ihrem neuen Hotel gebracht. Nutzen Sie den Rest des Tages, um diese schöne Stadt zu entdecken und den Sonnenuntergang am Titicaca-See zu bewundern.

    Casa Andina Tikarani + Room

    Casa Andina Tikarani oder gleichwertig

    • Hotel
    • Puno, Peru
    Casa Andina Tikarani + Room

    Das Casa Andina Tikarani verfügt über 50 Zimmer und befindet sich im historischen Zentrum von Puno. In der Umgebung finden Sie mehrere Geschäfte und Restaurants. Im Hotel können Sie sich in der Lounge mit Kamin oder im Patio entspannen. Ausserdem verfügt das Hotel über einen Frühstücksraum und einen Geldautomaten. Die Zimmer sind mit TV, Schreibtisch, Safe, WLAN und Badezimmer ausgestattet.

    100% Weiterempfehlung bei HolidayCheck

    Mehr lesen
  6. Tag 8: Isla del Sol - Boliviens traumhalfte Sonneninsel

    Der Strand von Copacabana und sein berühmter weisser Sand am Atlantischen Ozean. Ersetzen Sie den Ozean durch den Titicaca-See und Sie finden das Copacabana Boliviens vor, nicht das brasilianische Viertel Rio de Janeiro, sondern eine Stadt am bolivianischen Ufer des Titicaca-Sees!
    Um da hin zu kommen, geht es am frühen Morgen mit Ihrem Fahrer vom Hotel zur Bushaltestelle in Puno, und ca. 4,5 Busstunden weiter südlich zum Busbahnhof Copacabana. 2 Blocks davon entfernt treffen Sie Ihren lokalen Reiseführer am Eingang des Hotels Estelar del Titicaca. Und um 13:30 Uhr (bitte unbedingt pünktlich sein!) verlässt Ihr Boot den Hafen zur Isla del Sol, der berühmten Sonneninsel. Nach einer ca. 1,5-stündigen Überfahrt erreichen Sie den Hafen von Yumani, im Süden der Insel, wo Sie eine kleine Eintrittsgebühr bezahlen müssen.
    Die Inselbewohner sind grösstenteils Nachfahren des Stammes der Quechua. Sie leben hauptsächlich vom Tourismus, der Landwirtschaft und Viehzucht und auf der Insel gibt es keine Strassen und keine Motorfahrzeuge! Jedoch überzeugt sie mit unzähligen archäologischer Überreste, Zeugen der Inka-Kultur. Die folgende Nacht verbringen Sie auf dieser einzigartigen Insel.

    Puma Punku Lodge + Hotel front

    Puma Punku Lodge oder gleichwertig

    • Hotel
    • Departamento La Paz, Bolivien
    Puma Punku Lodge + Hotel front

    Die Puma Punku Lodge liegt im Süden der Isla del Sol und verfügt über eine Terrasse mit herrlichem Blick auf den See und die umliegenden Berge. Das Hotel verfügt außerdem über ein Restaurant. Die Zimmer sind einfach möbliert, aber komplett ausgestattet und verfügen über TV, WLAN und Badezimmer mit Haartrockner.

    Mehr lesen
  7. Tag 9 & 10: La Paz - Boliviens pulsierende Hauptstadt

    Tag 9 geht es mit dem Boot zurück nach Copacabana und von hier aus mit dem öffentlichen Bus weiter nach La Paz. Sie kommen gegen Mittag am Hafen an und müssen auf eigene Faust zum Busbahnhof der Stadt fahren. Abfahrt ist um 13:30, Ankunft um ca. 17:00 Uhr. Am Busbahnhof La Paz wartet ein Fahrer auf Sie, der Sie direkt zu Ihrem Hotel bringt.

    Am 10. Tag können Sie die bolivianische Hauptstadt in Ruhe erkunden oder an einer privaten Stadtführung teilnehmen.
    Zur Führung: Nach dem Frühstück holt Sie Ihr Guide im Hotel ab und Sie starten Ihren Tag mit einer Fahrt mit der längsten Seilbahn der Welt. Geniessen Sie von hier aus den besten Ausblick auf die Stadt. Danach spazieren Sie durch die Strassen der Stadt, entdecken bunte Märkte, lernen über bolivianische Bräuche und erfahren mehr über das alltägliche Leben der "Cholas" Frauen und ihre traditionelle Kleidung. Auch dem berühmten Hexenmarkt statten Sie einen kurzen Besuch ab. Ihr Ausflug endet am Hauptplatz von La Paz, wo Sie bolivianische Empanadas, hier "Salteña"genannt, probieren werden, bevor Sie wieder ins Hotel zurückkehren.
    Dauer: halber Tag (Abfahrt gegen 09:00 Uhr) / Beinhaltet: Transport, einheimischer englischsprachiger Führer, Seilbahnticket und Verkostungen

    Egal, für welches Tagesprogramm Sie sich entscheiden. Um 20:30 Uhr wartet ein Fahrer im Hotel auf Sie, um Sie zum Busbahnhof von La Paz zu bringen. Denn dort geht es mit dem Nachtbus zu Ihrem nächsten Reisehighlight: nach Uyuni (Fahrzeit ca. 9 Stunden).

    La Posada de la Abuela

    La Posada de la Abuela oder gleichwertig

    • Hotel
    • La Paz, Bolivien
    La Posada de la Abuela

    Das Hotel La Posada de la Abuela verfügt über 17 Zimmer und befindet sich im historischen Zentrum von La Plaz, nur 550 Meter von der Kathedrale entfernt. Das Hotel ist in einem ehemaligen Kolonialgebäude untergebracht und hat seinen Charme behalten. Von der Terrasse aus haben Sie einen Panoramablick über die Stadt. Die geräumigen Zimmer sind im traditionellen Stil eingerichtet und verfügen über TV, Telefon und Badezimmer.

    100% Weiterempfehlung bei HolidayCheck

    Mehr lesen
  8. Tag 11: Salziges Uyuni entdecken

    In Uyuni angekommen werden Sie von einem Fahrer abgeholt und ins Hotel gebracht. Dort treffen Sie bald darauf Ihren Reiseführer, mit dem Sie endlich den grössten Salzsee der Welt auf über 3.600 Metern Höhe entdecken. Zum Mittagessen halten Sie an diesem Tag im White Beach Hotel und danach geht es weiter zur Insel Incahuasi mit Kakteen und Vulkanfelsen. Die Salzwüste verlassen Sie erst wieder, wenn Sie dieses einmalige Erlebnis erlebt haben: den Sonnenuntergang auf der Salzebene. Für ein paar Minuten vibriert die gesamte Landschaft in allen möglichen Farbtönen von Rot, Orange bis Gold... einfach magisch! Um ca. 19:30 Uhr geht es dann wieder zurück ins Hotel. Dauer: ganzer Tag (Start um 08:00 Uhr) / Inklusive: englischsprachige Reiseleitung, Transfer und Mittagessen / Exklusive: Eintrittgebühren (USD 5,-)

    Tambo Aymara + Hotel front

    Tambo Aymara Hotel oder gleichwertig

    • Hotel
    • Uyuni, Bolivien
    Tambo Aymara + Hotel front

    Das Tambo Aymara Hotel befindet sich 350 Meter von der Bushaltestelle von Uyuni und 450 Meter vom kleinen Park der Stadt entfernt. Das Hotel verfügt über eine 24-Stunden-Rezeption, eine Terrasse und einem Frühstücksraum. Die Zimmer sind einfach eingerichtet und verfügen über ein eigenes Badezimmer.

    Mehr lesen
  9. Tag 12 & 13: Exklosives Potosi & seine mutigen Bergleute

    Am 12. Tag holt Sie Ihr Fahrer nach dem Frühstück im Hotel ab und bringt Sie zum Busbahnhof von Uyuni, wo Sie mit dem Bus um 10:00 Uhr nach Potosi fahren. Am frühen Nachmittag erreichen Sie den Busbahnhof Potosi, Sie ein Fahrer direkt zu Ihrem Hotel bringt.
    Am Tag 13 wird es explosiv, denn heute geht es zu den berühmten Silberminen von Potosi. Ihr englischsprachiger Privatführer bringt Sie zuerst auf den Markt der Minenarbeiter Mercado de los Mineros, welcher als der einzige öffentliche Markt der Welt gilt, an dem man legal Dynamit kaufen kann. Anschliessend führt Sie Ihr Guide zu den teilweise 450 Jahre alten Bergwerksstollen. Diese bestehen aus kilometerlangen Tunnel, gegraben auf fünf Ebenen, welche immer tiefer und tiefer in das Herz des Berges sinken. Sie erfahren mehr über die 980 Bergleute, die in den Stollen arbeiten, über ihre Arbeitsbedingungen, ihre Kultur und die Geschichte des Bergbaus. Achtung: Die Minen sind noch aktiv und es kann sogar zu Explosionen kommen! Dauer: halber Tag (Start um 08:30 Uhr) / Inklusive: englischsprachige Reiseleitung und Transfer
    Nach dem Ausflug werden Sie zurück ins Hotel gebracht und gegen 16:30 Uhr holt Sie Ihr Fahrer wieder ab und bringt Sie zum Busbahnhof von Potosi. Der Bus zum nächsten Stopp Sucre fährt um 17:00 Uhr ab und nach ca. 3,5 Stunden Fahrtzeit erreichen Sie die Stadt Sucre. Hier erwartet Sie erneut ein Fahrer, der Sie zu Ihrem Hotel bringt.

    Cima Argentum + Hotel front

    Hotel Cima Argentum oder gleichwertig

    • Hotel
    • Municipio Potosí, Bolivien
    Cima Argentum + Hotel front

    Das Hotel Cima Argentum befindet sich 850 Meter vom zentralen Marktplatz entfernt und verschiedene Sehenswürdigkeiten wie Kirchen und Museen sind gut zu Fuss erreichbar. Sie befinden sich hier im historischen Zentrum der Stadt. Die Rezeption des Hotels hat rund um die Uhr geöffnet. Die Zimmer sind mit TV, Minibar, Safe und Badezimmer ausgestattet.

    100% Weiterempfehlung bei HolidayCheck

    Mehr lesen
  10. Tag 14: Weisses UNESCO-Weltkulturerbe Sucre

    Dieser nächste Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine Gelegenheit, um eine Pause einzulegen und ganz gemütlich durch die Strassen der verfassungsmässigen Hauptstadt Boliviens zu schlendern. Oder Sie buchen optional eine private Stadtführung dazu:
    Nach dem Frühstück holt Sie Ihr englischsprachiger Guide im Hotel ab und nimmt Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch diese antike Kolonialstadt, welche für ihre weissen Gebäude berühmt ist. Sie besuchen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Sucre, darunter Plaza 25 de Mayo, Casa de la Libertad, die Kathedrale und das Textilmuseum. Schliesslich besuchen Sie das Kloster La Recoleta, wo die Franziskanermönche die Stadt gegründet haben und geniessen vom höchsten Punkt der Stadt einen wunderschönen Ausblick. Dauer: halber Tag (Start um 09:00 Uhr) / Inklusive: englischsprachige Reiseleitung und Transfer

    Casa Verde + Hotel front

    Hotel Casa Verde oder gleichwertig

    • Hotel
    • Sucre, Bolivien
    Casa Verde + Hotel front

    Die Casa Verde befindet sich im historischen Zentrum von Sucre und liegt nur 500 Meter von der Plaza 25 de Mayo entfernt. In der Nähe gibt es mehrere Restaurants, Bars und Geschäfte. Das Hotel befindet sich in einem komplett renovierten Kolonialgebäude. Im Patio können Sie sich entspannen und in der Hotelküche können Sie Ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten. Die einfachen Zimmer sind mit Doppelbett und eigenem Badezimmer ausgestattet.

    Mehr lesen
  11. Tag 15 & 16: Santa Cruz de la Sierra - Ihr letzter Stopp in Bolivien

    Am 15. Tag werden Sie zum Flughafen von Sucre gebracht, wo Sie das Flugzeug nach Santa Cruz de la Sierra antreten (Ihr Fahrer wird Sie ca. 2 Stunden vor Abflug abholen). Der Flug nach Santa Cruz de la Sierra dauert etwa 40 Minuten und dort am Flughafen wartet ein Fahrer auf Sie, welcher Sie direkt zum Hotel bringt.
    Wie Sie Ihren 16. Tag gestalten, steht Ihnen vollkommen frei. Zu Fuss lässt sich das Zentrum der Stadt gut entdecken. Hier gibt es viele schöne Restaurants, also vergessen Sie nicht, sich durch die lokalen Spezialitäten zu probieren. Wer es entspannter angehen möchte, fährt etwas ausserhalb in die weitläufigen Dünen des Parque Lomas de Arena - eine wahre Ruheoase!

    Las Palmas + Hotel front

    Hotel Las Palmas oder gleichwertig

    • Hotel
    • Santa Cruz de la Sierra, Bolivien
    Las Palmas + Hotel front

    Das moderne Hotel Las Palmas liegt am Rande des historischen Zentrums von Santa Cruz, 2,3 km von der Kathedrale entfernt. In der Nähe befinden sich mehrere Restaurants. Der Aussenpool des Hotels ist ganzjährig geöffnet. Das Restaurant serviert internationale Küche und in der Bar können Sie einen köstlichen Cocktail geniessen. Die Zimmer sind mit TV, Minibar, Klimaanlage und Badezimmer ausgestattet.

    Mehr lesen
  12. Tag 17 & 18: "One last time" in Peru

    An Tag 17 werden Sie zum Flughafen Santa Cruz de la Sierra gebracht (Ihr Fahrer holt Sie ca. 3 Stunden vor Abflug ab). Nach 1 Stunde und 45 Minuten Flug erreichen Sie den Flughafen von Lima, wo Sie ein Fahrer bereits erwartet und zum Hotel bringt.

    Geniessen Sie diese Nacht in Lima, denn dies ist die letzte Ihres südamerikanischen Abenteuers. Schlürfen Sie noch einen letzten Pisco Sour, besorgen Sie noch letzte Mitbringsel für Ihre Lieben und saugen Sie noch einmal den ganz besonderen Vibe dieser Millionenstadt ein.

    Am 18. Tag fährt Sie Ihr Fahrer ein letztes Mal zum Flughafen von Lima, wo Sie das Flugzeug zurück in die Heimat antreten. Was für eine Reise!

    El Carmel Hotel + Restaurant

    Carmel Hotel oder gleichwertig

    • Hotel
    • Miraflores, Peru
    El Carmel Hotel + Restaurant

    Das Hotel Hotel Carmel liegt im Herzen des beliebten Stadtteils Miraflores, nur 200 m vom Parque Central de Miraflores entfernt. In dieser Gegend finden Sie zahlreiche Restaurants, Cafés und Geschäfte. Das Hotel verfügt über 34 Zimmer und im Restaurant "Los Arcos" können Sie lokale Küche geniessen. Die Zimmer sind mit Klimaanlage, TV, WLAN, Minibar, Safe und Bad mit Haartrockner ausgestattet.

    Mehr lesen
Für noch mehr Abenteuer: 19 Nächte-Rundreise

Wenn Sie sich für die Version mit 19 Nächten entscheiden, haben Sie die aussergewöhnliche Möglichkeit noch zwei weitere Nächte in der Salzwüste von Uyuni zu verbringen. Bei dieser Version nehmen Sie am 14. Tag das Programm wieder auf, das bei einem Aufenthalt von 17 Nächten bereits an Tag 12 geplant ist.
Bitte seien Sie sich bewusst, dass Sie viele Stunden im Auto verbringen werden und Sie höchstwahrscheinlich schon in komfortableren Unterkünften übernachtet haben, die aussergewöhnliche Landschaft, das Erlebnis und Abenteuer dahinter sind jedoch absolut unvergesslich und einzigartig!

Folgend erfahren Sie, was diese zusätzlichen Tage für Sie bereit halten:

  • Am 11. Tag um 10:00 Uhr am Busbahnhof erwartet Sie ein Allradfahrzeug, mit welchem Sie zuerst zum Zugfriedhof fahren - eine ebenso seltsame Vision wie die einer Geisterstadt des amerikanischen Wilden Westens! Danach besuchen Sie das Dorf Colchani, seine Handwerksbetriebe und seine Salzfarmen gefolgt von einer aufregenden Fahrt durch die Salzwiesen mit ihren hohen Salzhügeln bis hin zum Hotel de Sal, wo Ihr Mittagessen stattfinden. Weiter geht es auf den Hügel von Incahuasi und während eines einstündigen Spaziergangs erleben Sie riesige Kakteenbäume und die unglaubliche Aussicht auf die Salzebene. Abschliessend besuchen Sie die archäologische Ausgrabungsstätte Gruta de las Galaxias, bevor Sie ins Hotel in San Juan de Uyuni ankommen, wo Sie die kommende Nacht verbringen werden. Diese Einrichtung verfügt über 10 Privaträume mit einer Gesamtkapazität von bis zu 18 Personen, Badezimmer werden gemeinsam genutzt, WLAN vorhanden.
  • Am 12. Tag verlassen Sie das Hotel bereits um 08:00 Uhr morgens. Zuerst besichtigen Sie den Altiplano de Lipez, den Vulkan Ollague, von wo aus Sie das Panorama der Seen Kañapa, Hedionda und Chiar Qota und der Region geniessen können. Sie setzen Ihren Ausflug in der Siloli-Wüste fort gemeinsam mit der Besichtigung der Arbol de Piedra, und der Laguna Colorada, einem salzigen See mit leuchtend rotem Wasser. Die kommende Nacht verbringen Sie in einer ganz besonderen Casa, welche nur aus einigen wenigen Zimmern besteht, Badezimmer wird erneut gemeinsam benutzt und diesmal gibt es kein warmes Wasser oder Elektrizität. Wirklich abenteuerlich!
  • Am 13. Tag verlassen Sie Ihr Casa erneut am frühen Morgen, damit Sie ganzen Tag voll ausnutzen können. Heute am Programm: vor allem Geysire, heisse Quellen, ein komplett grüner See und ein Vulkan Likankaur mit atemberaubendem Panoramablick auf die umgebende Landschaft. Danach kehren auf die Strasse nach Uyuni zurück und durchqueren das Dorf Villa Mar und die Stadt Alota.
Optional buchbar:

Tag 2: Stadtrundgang Lima mit Pisco Sour Cocktailverkostung
Tag 4: Tour durch das Heiliges Tal mit Royal Class Bus und Mittagessen in Buffetform
Tag 6: Stadtrundgang mit San Blas Nachbarschaft und San Pedro Markt
Tag 6: Peruanischer Kochkurs
Tag 10: La Paz wie ein Einheimischer mit Gondelfahrt und Empanadas-Verkostung
Tag 14 oder 16: Sucre Stadttour

Mehr Information dazu finden Sie direkt in der Beschreibung der Reiseroute.

Wählen Sie ein Reisedatum
Exklusive
  • Reiseversicherung
  • Eventuelle Touristensteuer (vor Ort zu zahlen)
  • Persönliche Ausgaben
  • Eventuelle Kosten für das Visum
  • Gebühr für Uyuni und Isla del Sol
Bezahlung

Wenn Sie diesen Deal mehr als 49 Tage vor Abreise buchen, können Sie auch in Raten zahlen. Die erste Rate wird 35% des Reisepreises betragen, exklusive Reiserücktrittsversicherung (falls zutreffend).

Zusätzliche Informationen
Bedingungen

TravelBird agiert als Reiseveranstalter. Es gelten die TravelBird Reisebestimmungen und Allgemeinen Geschäftsbedingungen (A) für diese Buchung. Unsere Stornierungsbedingungen finden Sie unter Artikel 11.

Preisänderungen

Bitte beachten Sie, dass die inkludierten Flüge aktuellen Verfügbarkeiten und Preisen unterliegen. Falls sich etwas ändert, werden Sie während des Buchungsprozesses benachrichtigt.

Inkludierte Inlandsflüge:

Peruvian Airlines: LIM - CUZ
Amaszonas: SRE - VVI
Avianca: VVI - LIM

Alle Dokumente dafür erhalten Sie an Ihrem Ankunftstag.

Bei Buchung von 19 Nächten

Bitte beachten Sie, dass wenn Sie die Reiseversion mit 19 Nächten buchen, Kinder unter 12 Jahren nicht teilnehmen dürfen

Belegung

Max. 3 Personen pro Double Room 17N
Max. 3 Personen pro Double Room 19N

Kinderrabatt

Nicht verfügbar

Einzelreisende

Der Einpersonenzuschlag ist abhängig vom Reisedatum und der Reisedauer. Der entsprechende Rabatt ist während des Buchungsprozesses einsehbar

Internet

In allen öffentlichen Bereichen der Hotels verfügbar

Reisegruppe

Diese Rundreise ist eine Individualreise, doch werden einzelne angebotene Ausflüge in Gruppen durchgeführt

Haustiere

Nicht gestattet

Flugzeiten

Bitte beachten Sie, dass die Flugzeiten unter Vorbehalt gelten und von den Fluggesellschaften in Ausnahmefällen noch verändert werden können. Prüfen Sie daher die Abflugzeit vor der Abreise auf der Webseite Ihrer Fluggesellschaft oder des Flughafens um böse Überraschungen zu vermeiden.

Visabestimmungen

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einreise nach Peru ein Touristenvisum benötigen und dass Ihr Reisepass bei der Ausreise mindestens noch sechs Monate gültig ist. Besuchen Sie für die aktuellsten Infos zum Thema Visa – wie Kosten oder unterschiedliche Anforderungen bezüglich der Aufenthaltsdauer – die Website des EDA https://www.eda.admin.ch/. Alternativ können Sie sich auch an die lokale Botschaft des besuchten Landes in der Schweiz wenden.

Achtung: Falls es bei Ihrer Flugverbindung einen Zwischenstopp in den USA gibt, müssen Sie einen ESTA-Antrag stellen. Andernfalls wird Ihnen der Zutritt zum Flugzeug verwehrt.

Impfbestimmungen

Wenn Sie nach Peru reisen, sollten Sie sich möglicherweise gegen Hepatitis A, Hepatitis B, Gelbfieber und Tollwut impfen lassen.
Besuchen Sie für die aktuellsten Gesundheitshinweise die Websites des EDA https://www.eda.admin.ch/ oder konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung.

Reiseunterlagen

Sie erhalten Ihre Reiseunterlagen spätestens 5 Tage vor Ihrer Abreise

Haben Sie Fragen?

In unserem Help Center finden Sie Antworten zu den meistgestellten Fragen. Scrollen Sie ganz einfach ans Ende dieser Seite. Wenn Sie mit einem Reiseberater sprechen möchten, wählen Sie bitte die Nummer +41 435 05 12 50

Können wir helfen? Finden Sie Antworten zu vielgestellten Fragen in unseren FAQ oder kontaktieren Sie uns.
Help Center besuchen